Sprung in die U21 Nationalmannschaft geschafft!

Mit Hannes Himmelhan und Jannis Wethling haben 2 Spieler vom TSV Lola den Sprung in U21-Nationalmannschaft geschafft. Für die beiden Jungmänner geht es Ende Juli in Vaihingen um die Europameisterschaft.

Am vorgangenen Fronleichnam-Wochenende machten sich zwei „Lolaner“ auf den Weg nach Vaihingen Enz. Leider musste Kjell Butzke vom TSV Lola aus gesundheitlichen Gründen den Lehrgang absagen.

Jannis Wethling (links) und Hannes Himmelhan (rechts) schaffen den Sprung in die U21 Nationalmannschaft (Foto: privat)

Über vier Tage lang baten die Nationaltrainer Hartmut Maus, Roland Schubert und Ruben Schwarzenmüller zu diversen Trainingseinheiten. Neben den intensiven Trainingseinheiten, hat man auch an dem Fronleichnamturnier in Waibstadt teilgenommen. Am Ende dieser Einheiten wurden dann der Kader für die bevorstehende Europmameisterschaft (29./30.7.22) benannt. Nachdem Hannes und Jannis letztes Jahr noch mit dem C-Kader Weltmeister wurden, konnten sie auch in diesem Jahr wieder überzeugen und schafften den Sprung in den B-Kader. Nun heißt es sich in den kommenden Wochen optimal auf die bevorstehende Europameisterschaft vorzubereiten. Schließlich will mal den Europmeistertitel erfolgreich verteidigen.

Sören Nissen