Vorschau Faustballwochenende 19./20.02.2022

Schafft am kommenden Samstag der TSV LoLa die Wachablösung in der 1. Bundesliga Nord Männer? Während der VfL nach siebenjähriger Zugehörigeit die Königsklasse verlassen musste, könnte der TSV LoLa mit einem Aufstieg die Wachablösung ermöglichen. Auf den Sprung in die Erstklassigkeit steht auch die Frauenmannschaft des TSV Wiemersdorf. Nach einer für die Mannnschaft hervorragend verlaufenden Hallensaison steht für die Mannschaft am kommenden Samstag ebenfalls die Aufstiegsrunde zur 1. Bundesliga Nord Frauen auf dem Programm.

Auf Landesebene fällt in der Bezirksoberliga Nord Männer mit dem letzten Spieltag die Entscheidung für den Staffelsieg und das Erreichen der Aufstiegsspiele zur Schleswig-Holstein-Liga.

Aufstiegsspiele zur 1. Bundesliga Nord Männer

Drei superschwere Spiele hat der TSV LoLa am Samstag in Berlin auf dem Weg in die Erstklassigkeit zu bestreiten. Mit der Berliner TS 1 (Meister der 2. Bundesliga Ost Männer) trifft der TSV LoLa in der Sporthalle Heinrich Seidel Grundschule, Swinemünder Straße 66 in 13355 Berlin in seinem ersten Aufstiegsspiel als Vizemeister der 2. Liga Ost auf eine Mannschaft, die in der Hallensaison den TSV bereits zweimal klar mit 3:0 Sätzen schlagen konnte. Danach heißen die beiden anderen Gegner SV Moslesfehn (Meister der 2. Bundesliga Nord Männer) und MTV Wangersen (Vizemeister 2. Liga Nord). Die Spiele beginnen um 12.00 Uhr. Zwei der vier Mannschaften werden nach Abschluss der Aufstiegsspiele in der kommenden Hallensaison 2022/23 dann Erstklassig sein.

Spielplan

Aufstiegsspiele zur 1. Bundesliga Nord Frauen

Ebenfalls um 12.00 Uhr beginnt für den TSV Wiemersdorf in der Sporthalle Ahlerstedt / Büntweg 9 / 21702 Ahlerstedt beim MTV Wangersen die Aufstiegsrunde in die Erstklassigkeit. Im Auftaktspiel trifft der TSV auf die Gastgeberinnen, die nach ihrer einzigen Saisonniederlage gegen die Wiemersdorferinnen gewarnt sind. Danach müssen beide Mannschaften noch gegen den Ohligser TV (Meister 2. Liga Nord) und gegen den Wardenburger TV (Vizemeister) antreten. Vier Mannschaften auf Augenhöhe, zwei davon werden dann den Weg in die 1. Bundesliga Nord Frauen antreten können. Hoffen wir doch alle, dass der TSV Wiemersdorf mit dabei sein wird.

Spielplan

Bezirksoberliga Nord Männer

Zum letzten Mal in dieser Saison stehen sich die Teams aus dieser Liga am Sonntag in der Sporthalle der Bundespolizei am Wittenburgerring 34 in 25821 Bredstedt gegenüber. Ab 09.30 Uhr spielen die Mannschaften aus Meggerdorf, Süderlügum, MTV Süderhastedt 2 und Team Nordschleswig 2 die Plätze 5 bis 8 aus. Ab 13.00 Uhr geht es dann für das Team Nordschleswig 1, SF Bordelum 1 und 2 und für den TSV Gnutz um den Staffelsieg und das Erreichen der Aufstiegsspiele zur SH-Liga (M).

Spielplan

Thomas Boll