Rückblick Jugendfaustball 06.11.2021

Die Mannschaften der Gruppe A bei der männlichen U14 starteten am letzten Samstag in die Hallensaison. Dabei wurde der TuS Wakendorf seiner Favouritenrolle gerecht und behielt als einzige Mannschaft eine weiße Weste. Saisonauftakt für unseren jüngsten Faustballnachwuchs. Die weibl./männl. U8 starteten in Bad Bramstedt (Ausrichter TSV Wiemersdorf) ihre Hallensaison. Dabei konnten sich der TSV Wiemersdorf 1 und der VfL Kellinghusen gegen ihre Mitbewerber durchsetzen. Der Gnutzer Nachwuchs musste aus gesundheitlichen Gründen passen. Die Spiele werden nachgeholt.

Männl. U14

Übernahm erst einmal die Tabellenspitze: TuS Wakendorf

Für die fünf Mannschaften der Gruppe A begann in Henstedt-Ulzburg (Ausrichter TuS Wakendorf) die Hallensaison. Dabei konnte sich die Mannschaft des Gastgebers in den Spielen gegen den TSV Wiemersdorf (2:0), DK-Team Nordschleswig 2 (2:1), DK-SV Tingleff (2:0) und gegen den Güstrower SC 09 (2:0) durchsetzen und übernahm damit verdienter Maßen in dieser Gruppe die Tabellenspitze. Dem Tabellenführer auf den Fersen bleibt der Güstrower SC 09, der lediglich in dem Spiel gegen den TuS Wakendorf als Verlierer vom

Halten Kontakt zum Tabellenführer: Güstrower SC 09

Feld gehen musste. Mit 6:2 Punkten halten die Güstrower Kontakt zum Tabellenführer. Zwei Siege und zwei Niederlagen hatte der TSV Wiemersdorf nach dem Auftaktspieltag auf seinem Konto und liegt damit auf Platz 3. Die beiden dänischen Gastmannschaften runden mit den Plätzen vier und fünf die Gruppe ab. Im direkten Duell der dänischen Mannschaften konnte sich das Team Nordschleswig mit 2:1 gegen den SV Tingleff durchsetzen.

Ergebnisse und Tabelle

Weibl./männl. U8

Zwei Siege, eine Niiederlage: TSV Breitenberg

Mit viel Engagement und Spielfreude nahmen unsere jüngsten Faustballere: innen ihre Saison auf. Mit dem TSV Wiemersdorf 1, 2 und 3, dem VfL Kellinghusen, TSV Breitenberg und dem TSV Gnutz hatten sich sechs Mannschaften zum Spielbetrieb angemeldet. Leider musste der TSV Gnutz aus gesundheitlichen Gründen seine Teilnahme am ersten Spieltag absagen. Schadlos hielten sich der TSV Wiemersdorf 1 (6:0 Punkte) und der VfL Kellinghusen (4:0 Punkte). Beide Teams führen das Teilnehmerfeld nach diesem Spieltag an. Der TSV Breitenberg hält mit seinen erspielten 4:2 Punkten Kontakt zu den beiden führenden Mannschaften. Auf ihren ersten Sieg dagegen müssen noch der TSV Wiemersdorf 2 und 3 warten. Mit 0:6 Punkten stehen beide Mannschaften auf den Plätzen fünf und sechs.

Ergebnisse und Tabelle

Thomas Boll