Saisonende im Erwachsenenbereich

Am vergangenen Wochenende beendeten die Mannschaften in den Schleswig-Holstein-Ligen (Frauen und Männer) sowie in den Bezirksoberliga Nord (Frauen), Bezirksoberliga Süd (Männer) und in der Bezirksliga Süd (Männer) ihre Feldsaison 2021. Dabei zeigten die Gastmannschaften aus Dänemark, Hamburg und Mecklenburg-Vorpommern unseren Teams die Grenzen auf und schnappten sich drei von möglichen fünf Titel. Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen. Unter diesem Motto wurden bei der w/mU10 wieder ein paar Spiele ausgetragen. Wann die Saison dort zu Ende ist, bleibt vorerst abzuwarten.

Continue reading

Finale Entscheidungen am kommenden Wochenende

Auf Landesebene geht am 22.08.2021 die Feldsaison 2021 zu Ende. Die Mannschaften der Schleswig-Holstein-Liga (F) haben in Kellinghusen ihren letzten Spieltag, die Schleswig-Holstein-Liga (M) treffen ein letztes Mal in Großenaspe aufeinander. In Meggerdorf geht es in der Bezirksoberliga Nord (F) in die letzte Runde und die Teams der Bezirksoberliga Süd (M) bestreiten in Hohenlockstedt ihren letzten Spieltag. Der TSV Gnutz ist Gastgeber des letzten Spieltages in der Bezirksliga Süd (M).

Continue reading

Faustball auf Landesebene: Rückblick vom Wochenende

In der Bezirksoberliga Nord der Männer wurde am Sonntag der Spielbetrieb in der Feldsaison 2021 abgeschlossen. Der Staffelsieg ging nach Dänemark. In der Schleswig-Holstein-Liga und in der Bezirksoberliga Süd der Männer gingen die Mannschaften bei dem vorletzten Spieltagen auf die Zielgerade. Während in der SH-Liga (M) eine dänische Gastmannschaft den Grundstein für den am 22.08.21 möglichen Staffelsieg legen konnte, hielt sich mit dem Güstrower SC 09 ebenfalls eine Gastmannschaft aus Mecklenburg-Vorpommern schadlos.

Continue reading

Aufstiegsspiele zur 1. Bundesliga Nord (M)

Die beiden Weltmeister Jannis Wethling (li.) und Hannes Himmelhan (re.) wurden vom Landesfachwart Thomas Boll ausgezeichnet. Bildquelle: P. Himmelhan

Am 14. und 15.08.2021 fanden in Hohenlockstedt (Ausrichter TSV LoLa) die Aufstiegsspiele zur 1. Bundesliga Nord (M) statt. Corona bedingt wurde in der 1. Bundesliga Nord nur eine verkürzte Feldsaison gespielt. Dabei wurden den

Regelabsteigern aus der 1. Bundesliga (Ahlhorner SV und VfL Kellinghusen) das Teilnahmerecht an den Aufstiegsspielen teilzunehmen eingeräumt. Glück für die beiden Mannschaften, Pech für die übrigen Teilnehmer TSV LoLa, SV Moslesfehn und MTV Wangersen; waren damit doch die Aufstiegschancen minmiert.

Vor den Aufstiegsspielen konnte der Landesfachwart, Thomas Boll, zwei Spieler des TSV LoLa zum Erringen der Weltmeisterschaft mit der deutschen Nationalmannschaft der männl. U18 gratulieren und auszeichnen. Hannes Himmelhan und Jannis Wethling holten mit der deutschen Auswahl in Grieskirchen (Österreich) den Titel zurück nach Deutschland. Glückwunsch noch einmal!

Continue reading

Das Wochenende der (Vor-)Entscheidungen

Wollen die letzte Chance auf den Klassenerhalt wahren: VfL Kellinghusen 1

Am kommenden Wochenende geht es für den VfL Kellinghusen 1 und den TSV LoLa um die Wurst. Während der VfL Kellinghusen bei den Aufstiegsspielen zur 1. Bundesliga Nord (M) die letzte Chance für den Klassenerhalt erhält, will der TSV LoLa endlich der 2. Bundesliga Ost entrinnen und in die 1. BL Nord aufsteigen. Etwas dagegen haben sicehrlich die anderen beteiligten Mannschaften aus Wangersen, Ahlhorn und Moslesfehn. Die Aufstiegsspiele beginnen am 14.08., um 13.00 Uhr auf der

Raus aus Liga 2, rein in Liga 1? TSV LoLa

Sportanlage in Hohenlockstedt, Finnische Allee 21. Fortgesetzt werden die Aufstiegsspiele am Sonntag ab 10.00 Uhr. Unsere beiden Teams werden sich über tatkräftige Unterstützung der hoffentlich zahlreichen Zuschauer freuen.

Spielplan

Continue reading

Rückblick Ostdeutsche Meisterschaften w/mU18, Landesmeisterschaften w/mU12 und w/mU8

Am 07.08.21 war der TSV Gnutz Ausrichter der Ostdeutschen Meisterschaften der weibl. und männl. U18. Die Meisterschaften wurden dominiert von den Berliner Mannschaften. Lediglich die wU18 des Gastgebers konnte mithalten und qualifizierte sich für die Deutsche Meisterschaft. Auf Landesebene schlossen die weibl. und männl. U12 ihre Landesmeisterschaften ab. Dabei sicherte sich der TSV LoLa den Titel. Der ESV Schwerin holt sich weibl. U12 mit 6:2 Punkten den Titel und hat sich über seinen eigenen Landesverband (MVP) bereits für die DM qulifiziert. Der TSV Wiemersdorf verzichtet auf eine DM-Teilnahme. Saisonauftakt für unsere Jüngsten. Bei der w/mU8 blieb der TSV Wiemersdorf 1 am ersten Spieltag ungeschlagen.

Continue reading

Faustball am kommenden Wochenende

Nach der „Sommer“-Pause geht es wieder los. Am kommenden Samstag (07.08.21) finden in Gnutz auf der Sportanlage am Rosenkamper Weg die Ostdeutschen Meisterschaften der weiblichen und männlichen Jugend U18 statt. In beiden Klassen starten jeweils vier Teams aus Schleswig-Holstein und Berlin.

Bei der männlichen U18 gehen die Mannschaften des TSV LoLa, TuS Wakendorf, Berliner TS und VfK 01 Berlin an den Start. Alle vier wetteifern um die Meisterschaft und die beiden DM-Fahrkarten.

Um die Meisterschaft und die beiden DM-Tickets bei der weiblich U18 streiten sich die Mannschaften des Ausrichters, TSV Gnutz, des VfL Kellinghusen, des TuS Wakendorf und des VfK 01 Berlin.

Alle Spiele beginnen um 12.00 Uhr. Allen Mannschaften viel Erfolg.

Um die Landesmeisterschaft der w/mU8 geht es am Samstag, ab 11.00 Uhr. Mit von der Partie zwei Wiemersdorfer Mannschaften, der VfL Kellinghusen und der ETV Hamburg mit je einer Mannschaft. Gespielt wird in der Gymnasiumhalle, Düsternhopper Weg in Bad Bramstedt.

Thomas Boll