Vorschau Faustballwochenende 21./22.02.2015

Ein letztes Mal in dieser Hallensaison am Samstag Bundesliga in Kellinghusen. Die Ostdeutsche Meisterschaften w/mU18 werden in Schleswig-Holstein ausgetragen.

Die wU12 (Großfeld) sollte eigentlich am Samstag in Bad Bramstedt ihren letzten Spieltag austragen. Durch die Doppelbelegung (ODM wU18 und wU12) wird unser Landesjugendfachwart versuchen, eine entsprechende Lösung zu finden. Die beteiligten Mannschaft der wU12 (GF), TSV Wiemersdorf, TuS Wakendorf und TSV Breitenberg werden entsprechend unterrichtet.

Am Sonntag geht es bei der mU12 (Kleinfeld) ebenfalls um die Landesmeisterschaft und die BZOLN (F) ermitteln an ihrem letzten Spieltag den Staffelsieger der Saison 14/15.Samstag, 21.02.2015

1 Bundesliga Nord

Letztes Saisonspiel in der Halle 14/15. Zu Gast der bereits feststehende Meister der 1. Bundesliga Nord, TV GH Brettorf. Die Jungs freuen sich schon!

Letztes Saisonspiel in der Halle 14/15. Zu Gast der bereits feststehende Meister der 1. Bundesliga Nord, TV GH Brettorf.
Die Jungs freuen sich schon!

Mit einer vernünftigen Leistung will sich die erste Männermannschaft des VfL Kellinghusen ab 16:00 Uhr in der Sporthalle an der Danziger Str. in Kellinghusen von seinen Fans aus der Hallensaison 14/15 verabschieden. Als Gast wird der bereits Meister feststehende TV Gut Heil Brettorf seine Visitenkarte abgeben. Der VfL selbst steht vor diesem Spieltag auf den sicheren fünften Tabellenplatz. Weder nach unten noch nach oben geht hier was. Beste Voraussetzungen für ein gutes Bundesligaspiel! Nach dem Spiel will der VfL noch einmal kräftig mit seinen Fans feiern. Man munkelt, dass der VfL zu einem Laternenumzug durch die Stadt einlädt.

ODM wU18

Nach der erfolgreichen LM-Titelverteidigung will der VfL Kellinghusen auch bei der ODM den Vorjahrstitel verteidigen.

Nach der erfolgreichen LM-Titelverteidigung will der VfL Kellinghusen auch bei der ODM den Vorjahrstitel verteidigen.

Der TSV Wiemersdorf ist Gastgeber der diesjährigen Hallen-ODM, wU18. Ab 11:45 Uhr beginnt die Jagd nach dem Titel und den beiden Fahrkarten zur Deutschen Meisterschaft in der Sporthalle der Jürgen-Fuhlendorf-Schule am Düsternhoop. Neben dem Gastgeber werden die Teams aus Kellinghusen, Breitenberg, Schülp und aus Güstrow erwartet. Die Chancen, dass zumindest eine Mannschaft aus SH zu der DM fahren kann, sind riesig!

ODM mU18

Drei Mannschaften aus Schleswig-Holstein (VfL Pinneberg, VfL Kellinghusen und der Großenasper SV) und eine Mannschaft aus Berlin (SG Stern Kaulsdorf) nehmen in Pinneberg, in der Sporthalle der Johann-Comenius-Schule, Am Horn 5, den Kampf um Meisterschaft und Teilnahme an der DM auf. Die Spiele beginnen ab 11:15 Uhr. Auch hier wird bestimmt eine SH-Mannschaft sich für die DM qualifizieren können. Stellt sich nur die Frage: wer?

Sonntag, 22.02.2015

BZOLN (F)

Noch 11 Spiele am Sonntag, ab 10:00 Uhr in Erfde, in der Sporthalle am Sportplatz 4, dann kann Staffelleiterin, Meike Wittern, eine Mannschaft zum Staffelsieger küren. Aber welche? Nach Minuspunkten gleichauf liegen vor diesem letzten Spieltag mit dem TSV Mildstedt I (14:4 Punkte) und dem SZ Ohrstedt (12:4 Punkte) zwei Mannschaften an der Tabellenspitze. Aber mit dem TSV Mildstedt II, Marner TV und dem MTV Meggerdorf machen sich drei weitere Mannschaften noch Hoffnungen. Alle drei kommen mit jeweils 10:8 Punkten nach Erfde. Absteiger wird es in dieser Saison nicht geben.

mU12 (Kleinfeld)

Zur Endrunde um die Landesmeisterschaft und zu den Platzierungsspielen dieses Jugendstaffel lädt der VfL Pinneberg alle Mannschaften nach Thesdorf ein. Die Spiele beginnen um 10:00 Uhr. Um die Plätze 1 bis 6 spielen die Teams aus Pinneberg, Hohenlockstedt (zwei Mannschaften), Büsum, Kellinghusen und Großenaspe, um die Plätze 7 bis 10 die Mannschaften, VfL Pinneberg II, TuS Wakendorf, TSV Wiemersdorf und TSV Schülp. Die Vorrundenspiele sind Vergangenheit, die Karten werden am Sonntag neu gemischt.

Thomas Boll