Nachlese Faustballwochenende 31.01./01.02.2015

Mann, oder besser gesagt „Frau“: War das knapp!

Punktgleich mit einem der beiden Abstiegskandidaten in der 1. Bundesliga Nord (F), aber mit dem besseren Satzverhältnis konnte sich der TSV Schülp noch retten und ist damit auch in der nächsten Hallensaison weiterhin Erstklassig. VfL Kellinghusen I beendete in dieser Liga seine Saison mit einem sehr guten 5. Platz.

Knapp wurde es auch für die erste Mannschaft des VfL Kellinghusen in der 1. Bundesliga Nord (M). Der Absteiger aus Kaulsdorf verlangte der Mannschaft alles ab. Es reichte aber wieder einmal zu einem 5:4 Satzerfolg. Gegen den VfK 01 Berlin gab es die erwartete Niederlage.

In der Bezirksoberliga Süd (M) bestätigte der VfL Pinneberg auch am letzten Spieltag noch einmal seine Ausnahmestellung in dieser Liga. Der VfL musste zwar im letzten Saisonspiel noch eine Niederlage einstecken, durfte aber am Ende überlegen mit 22:2 Punkten den Staffelsieg feiern!

Zweimal Schleswig-Holstein an der Spitze nach der ODM. Zweimal Schleswig-Holstein bei der DM wU14: TSV Breitenberg und TSV Schülp

Zweimal Schleswig-Holstein an der Spitze nach der ODM. Zweimal Schleswig-Holstein bei der DM wU14:
TSV Breitenberg und TSV Schülp

Der TSV Breitenberg und der TSV Schülp hatten bei der ODM der wU14 am Ende die Nase vorn. Beide Mannschaften haben sich für die Deutsche Meisterschaft qualifiziert. Bei der ODM mU14 setzten sich die Mannschaften des VfL Pinneberg und des Güstrower SC 09 durch. Diese beiden Mannschaften starten ebenfalls bei der Deutschen Meisterschaft.

Der VfL Pinneberg setzte sich bei der ODM der mU14 in einem spannenden Endspiel gegen den Gastgeber aus Güstrow durch und feierte verdient die Meisterschaft.

In der w/mU8 ließ sich die erste Mannschaft des TuS Wakendorf auch am zweiten Spieltag nicht beirren und bleibt weiterhin ungeschlagen an der Tabellenspitze. Continue reading