Vorschau Faustballwochenende 17./18.05.2014

Spitzenfaustball am Sonntag Bildquelle: R. Schönwandt und HP DFBL

Spitzenfaustball am Sonntag
Bildquelle: R. Schönwandt und HP DFBL

Nun kommt auch langsam Bewegung in den Spielbetrieb unserer Jugendmannschaften. Gleich fünf Staffeln starten am Samstag in die Feldsaison. Den Spielbetrieb nehmen auf die mU16, die mU12 (Kleinfeld), die wU16, wU12 (Kleinfeld) und unsere Kleinsten, die w/mU8. Die „Lütten“ spielen aber noch in der Halle in Wakendorf.

Dazu gesellen sich am Samstag bei den Männern unsere Zweitligisten aus Ohrstedt, Gnutz und Kellinghusen. Während Ohrstedt Gastgeber ist und u.a. den TSV Gnutz empfängt, muss der VfL Kellinghusen II nach Berlin. Die angedrohte Ordnungsstrafe gegen den TSV Gnutz ist vom Tisch. Näheres dazu weiter unten bei der Vorschau der 2. Bundesliga Ost (M).

Am Sonntag heißt es für den TSV Schülp in der 1. Bundesliga Nord (F), Hühner satteln und ab nach Leichlingen. In Kellinghusen wird in der 1. Bundesliga Nord (M) der Spitzenreiter aus Berlin, VfK 01 Berlin, erwartet. Die 2. Bundesliga Ost (F) greifen am Sonntag ebenfalls ins Spielgeschehen ein. Der VfL Kellinghusen II empfängt die Teams vom TSV Wiemersdorf und Güstrower SC 09. Alle anderen Mannschaften auf Landesebene im Erwachsenenbereich haben Pause und warten lieber auf besseres Wetter.

Samstag, 17.05.2014

2. Bundesliga Ost (M)

Der SZ Ohrstedt und der TSV Gnutz marschieren im Gleichschritt durch die Saison, zumindest was die Spielorte angeht. Zum Auftakt gemeinsam in Kellinghusen und gemeinsame 4 Punkte geholt, am 2. Spieltag gemeinsam in Güstrow und nun gemeinsam in Ohrstedt. Dann ist aber bereits auch Schluss mit den Gemeinsamkeiten. Während der SZ O mit 6:2 Punkten ganz oben in der Tabelle steht, rutschte der TSV Gnutz nach seinen beiden Niederlagen in Güstrow vom 2. auf den 3. Tabellenplatz ab. Nun geht es am Sonntag erneut gegeneinander. Ab 13:00 Uhr geht es auf dem Sportplatz bei der Grund- u. Gemeinschaftsschule Ohrstedt, Bi de School 1, 25885 Oster-Ohrstedt, los. Drittes Team an diesem Tag ist Zweite des VfK 01 Berlin, das mit zwei Niederlagen in die Saison gestartet ist.

Die von mir im Rückblick vom vergangenen Woche angekündigte Ordnungsstrafe wegen der nicht pünktlichen Zahlung des Startgeldes) gegen den TSV Gnutz ist vom Tisch. Die Ausschreibung der DFBL hierzu war fehlerhaft. Die DFBL hat das angekündigte Verfahren eingestellt. Der TSV Gnutz darf sich weiterhin über seine beiden Auftaktsiege freuen und die Punkte behalten!

Die Zweite aus Kellinghusen geht erneut auf Reisen. Ziel ist die Berliner TS. Dort trifft der VfL II auf der Hanne-Sobek-Sportanlage, Osloerer Str. 42-62, 13359 Berlin, ab 13:00 Uhr auf den Gastgeber und den SV 90 Fehrbellin. Die Berliner TS weist 4:0, der SV 90 Fehrbellin 2:2 Punkte auf. Wenn der VfL II mit 2:2 Punkten zurückkehren sollte, wären alle bestimmt zufrieden.

mU16

Im Vorfeld gibt es leider ein paar Turbolenzen. Der VfL Pinneberg kann seine Mannschaft am Samstag auf Grund von Konfirmationen nicht ins Rennen schicken. An einer Lösung arbeitet der Landesjugendausschuss. Die anderen Teams aus Großenaspe (zwei Mannschaften), der VfL Kellinghusen und der TSV Lola wollen aber ab 14:00 Uhr auf dem Sportplatz in Großenaspe, Heidmühler Weg, in die Saison starten.

wU16

Der TSV Lola ist ab 14:00 Uhr auf dem Sportplatz in Hohenlockstedt, Finnische Allee, Gastgeber des 1. Spieltages. Auch hier sorgen überraschender Weise Konfirmationen und entsprechende Nachfeiern für ein Nichtantreten des TSV Hollingstedt. Über entsprechende Maßnahmen für das Nichtantreten entscheidet der Landesjugendausschuss. In zwei Gruppen werden die insgesamt 11 Mannschaften über die Vorrundenspiele ihre Endrundenteilnehmer für die Landesmeisterschaft ermitteln.

mU12 (Kleinfeld)

Auf nach Großenaspe heißt es für die zehn Teams, die bei der mU12 ebenfalls in zwei Gruppen über Vorrundenspiele die Teilnehmer für die Endrunde ermitteln. Zusammen mit der mU16 fällt in Großenaspe, auf dem Sportplatz am Heidmühler Weg, ab 14:000 Uhr der Startschuss in die Feldsaison 2014.

wU12 (Kleinfeld)

Bei der wU12 nehmen sieben Teams den Kampf um die Landesmeisterschaft auf. Der Startschuss fällt in Hohenlockstedt, auf dem Sportplatz an der Finnischen Allee um 14:00 Uhr.

w/mU8

In der Sporthalle in Wakendorf II wetteifern unsere Kleinsten um die Landesmeisterschaft. Daneben steht dann auch mit Abschluss der Saison der neue Vereinsmeister des TuS Wakendorf fest, denn gleich vier TuS-Mannschaften starten in dieser Staffel. Ergänzt werden die Teams vom Nachwuchs aus Kellinghusen und Gnutz. Saisonbeginn ist 14:00 Uhr, Sporthalle Henstedter Str.

Sonntag, 18.05.2014

1 Bundesliga Nord (M)

Um 11:00 Uhr kommt es in Kellinghusen auf der Sportanlage an der Quarnstedter Str. zu einem wahren Faustballknaller. Der derzeitige Tabellendritte, VfL Kellinghusen I, empfängt den aktuellen Tabellenführer aus Berlin, VfK 01 Berlin. Der VfK startete mit einem 5: Satzerfolg gegen TV Brettorf, es folgte danach ein 5:0 gegen den MTV Hammah. Der VfL startete mit dem 5:3 Erfolg über den MTV Hammah, es folgte eine 0:5 Niederlage gegen den TuS Dahlbruch, um dann mit einem 5:2 Satzerfolg gegen den TSV 1860 Hagen wieder in Spur zurück zu kommen. Also, alle die Spitzenfaustball sehen wollen, sind herzlich willkommen. Topzuschläge werden vom Veranstalter nicht erhoben :-).

1 Bundesliga Nord (F)

Mit 2:2 Punkten durchaus zufriedenstellen in die Saison gestartet, muss der TSV Schülp erneut auswärts antreten. Im Stadion Balker Aue, Oskar-Erbslöh-Str. 24, in 42799 Leichlingen tritt die Mannschaft ab 11:00 Uhr gegen den Gastgeber, den Leichlinger TV und dem Ahlhorner SV an. Während der Leichlinger TV mit zwei Niederlagen in die Saison gestartet war, konnte der Ahlhorner SV seine beiden Spiele klar gewinnen. Wir hoffen auf mindestens zwei Punkte für den TSV!

2. Bundesliga Ost (F)

Endlich kann auch die erste Frauenmannschaft ins Spielgeschehen eingreifen. Für die nur aus vier Mannschaften bestehende Liga fällt am Sonntag, um 11:00 Uhr in Kellinghusen auf dem Sportplatz an der Quarnstedter Str. der Saisonstartschuss. Der VfL empfängt den TSV Wiemersdorf und den Güstrower SC 09. Wenn alles normal läuft, sollte die mit den wU18-Weltmeistern besetzte Mannschaft ihre beiden Spiele gewinnen. Aber ihr kennt es j: Pferde, Apotheke, usw.

Thomas Boll