Und wieder ist einer von uns gegangen – Nachruf Torsten Schneider

Und wieder ist ein Faustballer und Freund für immer von uns gegangen. Wir sind sehr traurig.

Am 07. Januar 2020 verstarb für uns alle völlig unerwartet im Alter von erst 58 Jahre Torsten Schneider (VfL Kellinghusen).

Torsten war von 1976 bis 1991 und dann wieder ab 1993 Mitglied im VfL Kellinghusen. Von 1984 bis 1987 engagierte sich Torsten als Staffelleiter im Jugendbereich. In diesem Zeitraum betreute er auch erfolgreich die Schülerlandesauswahl. Er war stets der ruhige Pol und er ließ sich von nichts aus der Ruhe bringen. Als Spartenleiter führte er die Faustballsparte des VfL Kellinghusen von 1985 bis 1991. Für seine hervorragenden Verdienste im VfL wurde er 1990 mit dem VfL-Ehrenbecher ausgezeichnet. Bei zahlreichen VfL-Veranstaltungen war Torsten ein unermüdlicher Helfer. Dafür wurde ihm 2019 die Silberne Ehrennadel des Vereins verliehen. Auf Torsten konnten sich seine Sportfreunde als Spieler, als Trainer und Freund stets verlassen. Er hinterlässt in allen Bereichen eine sehr große Lücke.

Wir haben mit Torsten einen großartigen Menschen und Freund verloren. Seiner Familie spreche ich unser aufrichtiges Beileid aus. In Gedanken sind wir bei euch und wünschen allen für die kommende, schwere Zeit viel Kraft.

Thomas Boll, Landesfachwart Faustball

Faustballwochenende 11./12.01.2020 – Veranstaltungskalender

Am kommenden Wochenende greifen zahlreiche Mannschaften wieder ins Spielgeschehen ein. Am Samstag will in der 1. Bundesliga Nord (M) der VfL Kellinghusen 1 seine kleine Siegesserie (3 Siege in Folge) zu Hause fortsetzen. Die männl. U18 und die weibl. U14 beenden ihre Hallenpunktspiele und die weibl./männl. U10 starten in den dritten Spieltag. Am Sonntag genießt der immer noch abstiegsgefährdete VfL Kellinghusen 1 in der 1. Bundesliga Nord (F) ebenfalls Heimrecht und will die nötigen Punkte für einen sicheren Tabellenmittelplatz sammeln. Für den TSV Wiemersdorf und der VfL Kellinghusen 2 heißt es Sachen packen und auswärts beim TSV Essel antreten. Während es für den TSV Wiemersdorf darum geht, den Anschluss an die oberen Tabellenplätze nicht zu verlieren, muss der VfL Kellinghusen 2 die nötigen Punkte für den Klassenerhalt sammeln. Auf Landesebene setzen die Mannschaften der Bezirksoberligen Nord und Süd (M), die Mannschaften der Bezirksoberliga Nord (F) sowie die Mannschaften der Bezirksliga Süd (M) ihre Punktspiele mit dem 2. bzw. 3. Spieltag fort. Continue reading

Faustballwochenende 04./05.01.2020 – Rückblick

Am 05.01.2020 begann für unsere beiden Schleswig-Holstein-Ligen (Frauen und Männer) mit der Fortsetzung der Punktspiele das Faustballjahr 2020. Unterschiedlicher hätte der Start nicht ausfallen können. Während der Tabellenführer TSV Schülp 2 bei den Frauen wohl immer noch im Feiertagsmodus war, konnte der GSFV Hamburg bei den Männern nach anfänglichen Schwierigkeiten auch nach diesem Spieltag seine weiße Weste behalten. Continue reading

Faustballwochenende 04./05.01.2020 – Veranstaltungskalender

Nachdem ihr alle hoffentlich gut ins neue Jahr gekommen seid, wird sich am Sonntag herausstellen, wer seine Vorjahresform mit ins neue Jahr nehmen konnte. Für die Mannschaften der Schleswig-Holstein-Ligen Frauen und Männer geht es bereits am 05.01.2020 wieder um Punkte. Der TSV Mildstedt ist Gastgeber für die Teams in der SHL (F) und der MTV Süderhastedt wartet in Burg (Dithm.) auf die Mannschaften der SHL (M). Weiterhin läuft am 05.01.2020 die Meldefrist für die Landesmeisterschaften der Altersklassen ab. Diese Meldung gilt als Grundvoraussetzung für eine Teilnahme an den noch folgenden Ostdeutschen Meisterschaften. Am 04.01.2020 tagt auf Einladung des Landeslehrwartes der Landeslehrausschuss in Kellinghusen. Dabei sollen u.a. die Weichen für die Teilnahme unserer Auswahlmannschaften an den Wettbewerben 2020 gestellt werden. Continue reading

Weihnachtsgrüße

Der Landesfachausschuss Faustball im wünscht euch und euren Familien ein frohes Weihnachtsfest. Ein paar besinnliche Tage und einen guten Rutsch ins neue Jahr. 2020 wird vermutlich nicht weniger aufregend und so einige Neuigkeiten für uns parat haben.

 

Thomas Boll

Faustballwochenende 21./22.12.2019 – Rückblick Bundesliga

Brachte die Gegenspieler mit seinen trickreichen Rückschlägen zur Verzweifelung:
R. Kadgien, VfL Kellinghusen

Jetzt kann das Weihnachtsfest kommen. In der 1. Bundesliga Nord (M) holte sich der VfL Kellinghusen 1 die nächten beiden Punkte. Zu Gast war der punktgleiche Tabellennachbar, TK Hannover. Für beide Mannschaften ging es darum, sich mit einem Sieg etwas von den Abstiegsplätzen zu entfernen und man durfte sich auf ein spannendes Spiel freuen. Die Spannung hielt aber nur in den ersten beiden Sätzen, in denen sich zwei Mannschaften auf Augenhöhe gegenüber standen. Im ersten Satz gelang es keinem Team sich entscheiden abzusetzen. Die Führungen wechselten ständig, am Ende durfte sich aber der VfL nach dem 11:9 über den Satzgewinn freuen. Im zweiten Satz drehte der TK Hannover den Spieß um und glich mit dem 11:6 zum Satzausgleich aus. In diesem Satz hatte die VfL-Abwehr mit dem TK-Hauptangreifer ihre liebe Müh und Not. Danach dominierte der VfL ab das Spielgeschehen nach Belieben. Mit einer starken Mannschaftsleistung, aus der VfL-Spieler Rouven Kadgien herausragte und die Hannoveraner mit seinen fassetenreichen Angriffsschlägen immer wieder zur Verzweifelung brachte, konnten die Folgesätze drei bis sechs (11:5, 11:3, 11:5 und 11:9) gewonnen werden.

Mit einer starken Mannschaftsleistung konnten die nächsten beiden Punkte geholt werden:
VfL Kellinghusen 1

Mit 8:8 Punkten festigte der VfL Kellinghusen seinen vierten Platz, liegt zwei Punkte hinter dem Tabellendritten und hat derzeit vier bzw. sechs Punkte Vorsprung auf die Abstiegsplätze. Jetzt gilt es, die gezeigte Leistung mit ins neue Jahr zu nehmen. Bereits am 11.01.2020 erwartet die Mannschaft den Ahlhorner SV.

Einzelergebnisse und Tabelle

Thomas Boll

Faustballwochenende 21./22.12.2019 – Veranstaltungskalender

Alle Mannschaften befinden sich bereits in der Feiertagspause. Alle? Nein, der VfL Kellinghusen 1 muss in der 1. Bundesliga Nord (M) am 21.12.2019 noch einmal auf die Platte. Um 16:00 Uhr erwartet die Mannschaft den punktgleichen Tabellennachbarn, TK Hannover in der Sporthalle in der Danziger Str. in Kellinghusen. Nachdem sie die beiden letzten Spiele gegen ebenfalls abstiegsbedrohte Mannschaften gewinnen konnte, will das Team am letzten Spieltag vor den Weihnachtstagen noch einmal nachlegen. Mit einem Sieg könnte sie sich selbst beschenken und den Abstand zu den Abstiegsplätzen etwas vergrößern. Mit einer entsprechenden Untersützung der hoffentlich zahlreichen Zuschauer könnte es gelingen.

Thomas Boll

Faustballwochenende 14./15.12.2019 – Rückblick Bundesligen

In der 1. Bundesliga Nord (M) konnte der VfL Kellinghusen 1 zwei weitere Punkte gegen den Abstieg einsammeln. Der TSV LoLa ließ in der 2. Bundesliga Ost (M) die ersten Punkte liegen, bleibt aber trotzdem souveränere Tabellenführer. Für den TSV Schülp 1 und VfL Kellinghusen 2 sieht es in der 2. Bundesliga Ost (F) nicht gut aus. Beide Teams mussten die Punkte den Gegenerinnen überlassen und stehen abgeschlagen am Tabellenende. Der TSV Wiemersdorf durfte sich erneut über einen Sieg freuen, mussten aber auch eine weitere Niederlage hinnehmen. Continue reading

Faustballwochenende 14./15.12.2019 – Veranstaltungskalender

Ein letztes Mal vor den Feiertagen müssen unsere Bundesligisten auf die Platte. In der 1. Bundesliga Nord (M) präsentiert sich am Samstag der VfL Kellinghusen 1 noch einmal dem heimischen Publikum. Dabei sollen zwei weitere wichtige Punkte im Abstiegskampf eingesammelt  werden. In der 2. Bundesliga Ost (M) könnte der TSV LoLa auswärts mit zwei Siegen den Grundstein für das Erreichen der Aufstiegsrunde zu 1. Liga Nord legen. Am Sonntag müssen in der 2. Bundesliga Ost (F) unsere drei Teams auswärts antreten. Für den TSV Wiemersdorf heiß es dabei weiterhin oben dran zu bleiben. Für den VfL Kellinghusen 2 und für den TSV Schülp geht es weiterhin um den Klassenerhalt. Continue reading