Faustballwochenende 22./23.10.2017 – Vorschau

Es geht schon wieder los. Am kommenden Sonntag, 22.10.2017, fällt der Startschuss in die kommende Hallensaison 17/18. Eröffnet wird die Saison mit dem 1. Spieltag der Mix-Staffeln Süd und Nord. Gastgeber sind im Süden der VfL Kellinghusen und im Norden die SF Bordelum.

Mix-Staffel Süd

Für sieben Mannschaften geht die Reise nach Kellinghusen, in die Sporthalle an der Danziger Str. Ab 10:00 Uhr wetteifern der TSV Lola 1 und 2, der VfL Kellinghusen, die SG Padenstedt, der TSV Gnutz, der Heinkenborsteler SV und der ESV Schwerin um den Staffelsieg. Wir sind gespannt, wer nach dem 1. Spieltag die Nase vorn hat.

Mix-Staffel-Nord

Zwei Mannschaften der SF Bordelum, je eine Mannschaft vom Bredstedter TSV, MTV Dänischenhagen und der Spielgemeinschaft Mildstedt/Bredstedt werden in Bredstedt, in der Sporthalle der Bundespolizei am Wittenburgerring 34 den Spielbetrieb aufnehmen. Auch hier werden ab 10:00 Uhr die Weichen für den späteren Staffelsieg gestellt.

Thomas Boll

Hallenfaustball 2017/18 – Spielunterlagen Jugend

Die ersten Jugendspielpläne für die kommende Hallensaison liegen vor. Diese Seite wird laufend aktualisiert, bis sämtliche Spielpläne erstellt worden sind.

Allgemeine Spielunterlagen

Spieltage und Modus

Spielberechtigung für Jugendklasse ermitteln

weibliche Jugend

Spielplan wU18 HF17-18 (NEU) -Stand 20.10.2017

Spielplan wU14 HF17-18 – Stand: 20.10.2017

männliche Jugend

Spielplan mU18 HF 17-18 – Stand: 17.10.2017

Mix-Mannschaften

Spielplan w-mU12 Kleinfeld HF17-18 (NEU) -Stand 20.10.2017

Spielplan w-mU12 Großfeld HF 17-18 -Stand: 20.10.2017

Thomas Boll

Jugendeuropapokal 2017 – Nachtrag zur Rückblende

Kjell Butzke (stehend 2. von links) und Hannes Himmelhan (kniend 2. von links) vor ihrem ersten Länderspiel gegen Österreich)

Im Rahmen des Jugendeuropokals 2017 wurde ein Länderspiel der mU18 gegen Österreich ausgetragen. Die Trainer beider Mannschaften nominierten aus den am JEP teilnehmenden Auswahlmannschaften ihre Spieler. Auf Deutscher Seite durften sich die SHTV-Auswahlspieler Kjell Butzke und Hannes Himmelhan (beide TSV

Für den Durchschlag im Angriff sorgte auch Kjell Butzke vom TSV Lola.

Lola) das Deutschlandtrikot überstreifen und absolvierten damit ihr erstes Länderspiel. Beide zeigten auch in diesem Spiel ein weiteres Mal eine überzeugende Leistung und konnten sich mit der Nationalmannschaft mU18 mit 3:0 Sätzen gegen Österreich durchsetzen.

Glückwunsch an dieser Stelle zum ersten Länderspiel!

Thomas Boll

Landesmeisterschaft w/mU8, Jugendeuropapokal 2017 – Rückblende

Eine lange Feldfaustballsaison ist am vergangenen Wochenende mit der Landesmeisterschaft der w/mU8 und mit dem Jugendeuropokal für unsere Auswahlmannschaften zu Ende gegangen. Nun heißt es für alle, ab in die Halle und sich auf die Hallensaison vorzubereiten.

Bei der w/mU8 konnte sich die Nachwuchsmannschaft des VfL Kellinghusen auch am letzten Spieltag schadlos halten und sicherte sich damit souverän die Landesmeisterschaft. Unsere Auswahlmannschaften w/mU14 und w/mU18 kehrten in der Nacht von Sonntag auf Montag mit guten Platzierungen aus Österreich nach Hause zurück. Continue reading

Trauer um eine Faustballikone – Annegret Ahrens

Ruhe in Frieden. Wir werden Dich nicht vergessen.

Am Montag, den 02.10.2017 schloss Annegret Ahrens, MTV Horst, nach langer schwerer Krankheit, für immer ihre Augen. Mit ihr verlor nicht nur der MTV Horst sondern auch die Faustballer in Nah und Fern eine langjährige engagierte Faustballerin. Annegret war seit 53 Jahren Mitglied beim MTV Horst. Ihr sportliches Leben begann 1960 in der Handball- und Fußballsparte des MTV. Ihr „Ding“ war aber dann seit 1963 die Faustballsparte. An zahlreichen Meisterschaften hat sie damals mit ihrer Frauenmannschaft teilgenommen. Der Höhepunkt ihrer Faustballlaufbahn war 1986 ein vierter Platz bei der Deutschen Seniorenmeisterschaft im Feldfaustball. 1991 konnte Annegret mit ihrer Mannschaft noch einmal Landesmeisterin im Feldfaustball werden. Ein krönender Abschluss einer langen aktiven Faustballzeit. Auch unser Fachgebiet durfte seit 1982 auf ihr Wissen als Staffelleiterin der Frauenverbandsliga zurückgreifen. 2015 legte Annegret dann diese Aufgabe in jüngere Hände, stand ihrem Verein aber bis zuletzt mit Rat und Tat beiseite.

Wir verneigen uns von einer großartigen Frau und Freundin. Ihr Andenken werden wir in Ehren halten. Unser Mitgefühl gilt in dieser schweren Zeit vor allen Dingen der Familie.

Thomas Boll

Landessfachwart FG Faustball im SHTV

Jugendeuropapokal 2017, Landesmeisterschaft w/mU8 – Vorschau

Noch einmal begibt sich der Tross mit unseren Auswahlmannschaften w/mU14 und w/mU18 auf große Reise. Knapp 1000 Kilometer liegen am Freitagmorgen, den 06.10.2017 vor unserer Delegation. Zielort: Linz, Oberösterreich. Beim Jugendeuropapokal (JEP) stellen sich unsere Teams ein letztes Mal in dieser Feldsaison einem internationalen Vergleich den Auswahlmannschaften aus der Schweiz, Österreich, Tirol und Deutschland. Unser Delegationsleiter, Burkhard Mhtaack, Landesjugendfachwart, die beiden Schiedsrichter, Annalena Lenz und Bernd Schneider sowie der Trainerstab Laura Schneider, Anika Bruhn (wU14), Christian Kadgien, Petra Himmelhan (mU14), Bernd Schneider, Nadine Zühlke (wU18) und Rouven Kadgien und Jörn Schütz (mU18) freuen sich mit unseren Spielern/Innen auf dieses Kräftemessen.

Daneben geht es für unseren jüngsten Nachwuchs, für die Mannschaften der w/mU8 am Samstag um die Landesmeisterschaft im Feldfaustball 2017. Ab 11:00 Uhr fällt in Großenaspe, in der Sporthalle am Heidmühler Weg die letzte Klappe. Continue reading

Deutsche Meisterschaft w/mU16 – Rückblende

Petrus hatte mit den 48 Mannschaften, den Schiedsrichtern, Zuschauern und dem Ausrichter mit seinen zahlreichen Helfern bei der Deutschen Meisterschaft der w/mU16 ein Einsehen. Während er am Samstag bei den Vorrundenspielen noch etwas Pipi in den Augen hatte, konnten die Endrundenspiele am Sonntag bei strahlendblauen Himmel ausgetragen werden. Abgerundet wurde die DFBL-Abschlussveranstaltung im Feldfaustball 2017 der Jugend mit einer ausgezeichneten Organisation durch den Gastgeber TSV Lola. Dazu kamen noch die ausgezeichneten Ergebnisse unserer SH-Vereinsmannschaften, wobei die mU16-Nachwuchsmannschaft des TSV Lola mit dem Gewinn der Bronzemedaille den Vogel abschoss. Bei der wU16 schrammte der VfL Kellinghusen nur knapp an einem Medaillenplatz vorbei und erreichte den hervorragenden 4. Platz. Der Großenasper SV machte bei der mU16 mit einem ausgezeichneten 8. Platz auf sich aufmerksam. Der VfL Kellinghusen blieb hinter seinen Erwartungen zurück und beendete die Meisterschaft mit dem 19. Platz. Der TSV Breitenberg konnte bei der wU16 mit dem erreichten 9. Platz ebenso zufrieden sein, wie die U16-Mannschaft des TSV Schülp, die sich auf Platz 12 einreihen durfte. Der wU16-Mannschaft des TuS Wakendorf musste noch sehr viel Lehrgeld zahlen und beendete die DM auf dem 24. Platz. Continue reading

Deutsche Meisterschaften w/mU16 – Vorschau

Ein letztes Mal in dieser Saison geht es für 48 Vereinsmannschaften aus ganz Deutschland darum, wer wird Deutscher Meister bei der weibl. und männl. U16? Der TSV Lola richtet im Rahmen des 10jährigen Jubiläums der Faustballsparte am 30.09. und 01.10.2017 in Hohenlockstedt, auf der Sportanlage an der Finnischen Allee die letzte große Jugendmeisterschaft in der diesjährigen Feldfaustballsaison aus. Am Samstag geht es ab 09:00 Uhr mit den Vorrundenspielen der w/mU16 los. Am Sonntag folgen dann die Final- und Platzierungsspiele.

Aus Schleswig-Holstein konnten sich in diesem Jahr folgende Mannschaften für die Meisterschaft qualifizieren:

wU16: TSV Breitenberg, VfL Kellinghusen, TSV Schülp und der TuS Wakendorf

mU16: Großenasper SV, VfL Kellinghusen und der TSV Lola. Continue reading

Deutsche Meisterschaft der Landesturnverbände 2017 – Rückblende

Was für ein Wochenende! Bei besten Faustballwetter wetteiferten insgesamt 13 Landesturnverbände mit 45 Jugendmannschaften der w/mU14 und w/mU18 um die Deutschen Meisterschaften in der Einzel- und Gesamtwertung. Dabei präsentierte sich der Großenasper SV wieder einmal als hervorragender Ausrichter und sorgte dafür, dass die Meisterschaft für alle Akteure und Zuschauer ein unvergessliches Erlebnis wurde.

Die Auswahlmannschaften des SHTV konnten zwar ihre Erfolge von vergangenen Meisterschaften (2016 zwei 3. und zwei 4. Plätze

Unsere Auswahlmannschaften 2017

und in der Gesamtwertung einen 3. Platz; 2015 einen 2., zwei 3. und einen 4. Platz und in der Gesamtwertung die Deutsche Meisterschaft; 2014 einen 1., einen 4., einen 5. und einen 6. Platz und in der Gesamtwertung einen 4. Platz; 2013 einen 1., einen 3. und zwei 5. Plätze und in der Gesamtwertung einen 2. Platz) nicht wiederholen, trotzdem waren die Verantwortlichen mit dem erreichten 7. Platz in der Gesamtwertung durchaus zufrieden. Das Flaggschiff unserer Mannschaften war einmal mehr die Auswahl der wU18, die sich in der Einzelwertung die Bronzemedaille sichern konnte. Die mU14 erreichte einen guten 5., die wU14 einen guten 7. und die mU18 beendete die Meisterschaft mit einem guten 10. Platz. Continue reading

Landesschiedsrichterausschuss – Herbstsitzung 2017

Unser Landesschiedsrichterwart, Sören Nissen (Bredstedter TSV) lädt alle A-Schiedsrichter unseres Fachgebietes zu der Herbstsitzung 2017 ein.

Die Arbeitstagung findet am 13. Oktober 2017, um 19:00 Uhr in Gnutz, Gaststätte zur Alten Mühle statt.

Sören bittet um Teilnahme aller A-Schiedsrichterinnen und A-Schiedsrichter. Wer der Sitzung dennoch nicht teilnehmen kann, sollte sich im Vorwege rechtzeitig bei ihm abmelden.

Die Einladung und Tagesordnung findet ihr nachstehend:

Einladung Herbst 2017

Thomas Boll