Faustballwochenende 01./02.02.2020 – Rückblick Landesebene

In der weibl./männl. U10-Staffel wurden die Vorrundenspiele abgeschlossen. Die Teilnehmer für die Endrunde und Platzierungsspiele stehen fest. In der Bezirksoberliga Nord (F) darf sich der MTV Meggerdorf über den Staffelsieg freuen und in der Bezirksoberliga Nord (M) haben vor dem letzten Spieltag die beiden Bredstedter Mannschaften die Nase vorn. Spannung bis zum letzten Spiel in der Bezirksliga Süd (M). Am Ende nahm der Großenasper SV 2 den Staffelsieg mit nach Hause.Weibl./männl U10

TSV Wiemersdorf 1 und 2

Am Samstag beendeten die 14 (!) Mannschaften in dieser Nachwuchsklasse ihre Vorrundenspiele. Die Endrundenteilnehmer sowie die Teilnehmer der Platzierungsspiele stehen damit fest. In der Gruppe A war der TSV Wiemersdorf 1 das Maß aller Dinge. Nach drei weiteren Tagessiegen beendete die Mannschaft ungeschlagen (24:0 Pkt.) ihre Gruppenspiele und gehen damit sicherlicher als Favorit in die am 29.02.2020 in Großenaspe stattfindenden Endrundenspiele (Platz 1 bis 6). Mit dabei der TSV Breitenberg 2 mit 18:6 Punkten auf dem zweiten Platz in der Gruppe A. Als dritte

Schnappten dem Großenasper SV 3 noch den Endrundenplatz weg:
TSV Gnutz

Mannschaft qualifizierte sich der TSV Gnutz, der den Großenasper SV 3 auf Grund des besseren Satzverhältnisses die Endrundenteilnahme noch wegschnappen konnte. Um die Plätze 7 bis 14 spielen aus der Gruppe A die Mannschaften Großenasper SV 3 und 1, der TSV Schülp und der TuS Wakendorf 2.

In der Gruppe B konnte der ESV Schwerin mit 22:2 Punkten knapp vor den Großenasper SV 2 (20:4 Pkt.) für die Endrunde qualifizieren. Das Sechserfeld wird kompletiert durch den drittplatzierten TSV LoLa (18:6 Pkt.). Der TuS Wakendorf 1, TSV Wiemersdorf 2, TSV Breitenberg 1 und der VfL Kellinghusen spielen um die Plätze 7 bis 14.

Einzelergebnisse und Tabelle

Bezirksoberliga Nord (F)

Team Nordschlewig 1 und 2

Geschafft! Die Hallensaison 19/20 kann zu den Akten gelegt werden. Auch am letzten Spieltag gab sich der Tabellenfüher, MTV Meggerdorf, keine Blöße und setzte sich noch einmal gegen das Team Nordschlewig 1 (2:0), Großenasper SV (2:1), Marner TV (2:0) und gegen Team Nordschleswig 2 (2:1) durch. Mit 18:2 Punkten erspielte sich die Mannschaft durchaus verdient den Staffelsieg. Den zweiten Platz belegte der SZ Ohrstedt (14:6 Pkt.) knapp vor dem Großenasper SV (12:8 Pkt.). Der Marner TV (10:10 Pkt.) und die beiden Teams Nordschleswig folgen auf den Plätzen vier, fünf ud sechs.

Einzelergebnisse und Abschlusstabelle

Vor dem letzten Spieltag ganz oben in der Tabelle:
Bredstedter TSV 1 und 2

Bezirksoberliga Nord (M)

Vor dem letzten Spieltag (23.02.2020) liegt der Bredstedter TSV 1 uneinholbar an der Tabellenspitze. Dafür sorgten die vier Tagessiege, die die Mannschaft am Sonntag mit nach Hause nehmen konnte. Ein zweites Eisen im Feuer haben die Bredstedter mit ihrer zweiten Mannschaft. Mit 16:6 Punkten liegt sie derzeit auf dem zweiten Platz, der am letzten Spieltag nur noch von den SF Bordelum 1 (14:8 Pkt.) streitig gemacht werden kann. Das Team Nordschleswig hat sich mittlerweile an die Oberligaluft gewöhnt und durfte sich über zwei weitere Siege freuen. Derzeit liegt die Mannschaft punktgleich hinter dem TSV Süderlügum (beide 10:12 Pkt.) auf dem fünften Platz.

Einzlergebnisse und Tabelle

Bezirksliga Süd (M)

Staffelsieg und Aufstieg:
Großenasper SV 2

Spannung bis zum Schluss. Mit 8:2 Punkten nahmen der TSV LoLa 2, Großenasper SV 2 und der TSV Wiemersdorf 2 am Sonntag das Rennen um Staffelsieg und Aufstiegsplätze auf. Alle drei Mannschaften standen sich zum Saisonabschluss noch einmal gegenüber und mussten auch noch einmal gegen den Möllner SV und NTSV Strand 08 ihr Können zeigen. Der TSV LoLa 2 konnte sich in seinem Spiel gegen den TSV Wiemersdorf 2 mit 2:0 Sätzen behaupten, mussten dann aber gegen die mit „nur“ vier Spielern angetretende Mannschaft vom Möllner SV eine 0:2 Schlappe hinnehmen. Nach der Auftaktniederlage gegen den TSV LoLa 2 blieb der TSV Wiemersdorf 2 mit seinem 2:0 Erfolg gegen NTSV Strand 08 weiterhin im Titelrennen. Der Großenasper SV 2 holte sich zwei Punkte mit seinem Sieg

Platz und Aufstieg:
TSV Wiemersdorf 2

gegen den Möllner SV, vergab den vorzeitigen Staffelsieg aber mit der Niederlage gegen den TSV Wiemersdorf 2. Das allerletzte Saisonspiel zwischen dem TSV LoLa 2 und dem Großenasper SV 2 sollte dann die Entscheidung über den Staffelsieg bringen. In diesem Spiel behielt der SVG 2 mit 2:0 Sätzen die Oberhand und setzte sich punktgleich auf Grund des besseren Satzverhältnisses vor dem TSV Wiemersdorf 2 an die Tabellenspitze. Beide Teams steigen in die Bezirksoberliga Süd auf. Herzlichen Glückwunsch. Für den NTSV Strand 08 war es das letzte Faustballspiel. Nach etlichen Jahren hat sich die Faustballabteilung aufgelöst. Damit verschwindet wieder eine tratiditionsreiche Faustballabteilung von der Bildfläche. Schade, aber ohne Jugendarbeit lässt sich diese Sportart nicht auf Dauer aufrechterhalten.

Gaben die Abteilungsauflöung bekannt:
NTSV Strand 08

Einzelergebnisse und Abschlusstabelle

Alle Tabellen im Überblick auf dieser Seite unter der Kategorie „Tabellen“.

Thomas Boll