Und wieder ist einer von uns gegangen – Nachruf Torsten Schneider

Und wieder ist ein Faustballer und Freund für immer von uns gegangen. Wir sind sehr traurig.

Am 07. Januar 2020 verstarb für uns alle völlig unerwartet im Alter von erst 58 Jahre Torsten Schneider (VfL Kellinghusen).

Torsten war von 1976 bis 1991 und dann wieder ab 1993 Mitglied im VfL Kellinghusen. Von 1984 bis 1987 engagierte sich Torsten als Staffelleiter im Jugendbereich. In diesem Zeitraum betreute er auch erfolgreich die Schülerlandesauswahl. Er war stets der ruhige Pol und er ließ sich von nichts aus der Ruhe bringen. Als Spartenleiter führte er die Faustballsparte des VfL Kellinghusen von 1985 bis 1991. Für seine hervorragenden Verdienste im VfL wurde er 1990 mit dem VfL-Ehrenbecher ausgezeichnet. Bei zahlreichen VfL-Veranstaltungen war Torsten ein unermüdlicher Helfer. Dafür wurde ihm 2019 die Silberne Ehrennadel des Vereins verliehen. Auf Torsten konnten sich seine Sportfreunde als Spieler, als Trainer und Freund stets verlassen. Er hinterlässt in allen Bereichen eine sehr große Lücke.

Wir haben mit Torsten einen großartigen Menschen und Freund verloren. Seiner Familie spreche ich unser aufrichtiges Beileid aus. In Gedanken sind wir bei euch und wünschen allen für die kommende, schwere Zeit viel Kraft.

Thomas Boll, Landesfachwart Faustball