Deutsche Meisterschaften Frauen/Männer und w/mU12 – Nachlese

Eine kleine Nachlese zu den Meisterschaften habe ich noch:

Um sich im Nachherein noch einmal einen Eindruck über das Veranstaltungsgelände verschaffen zu können, hat Eike Maack (Großenasper SV) ein paar sehr schöne Luftaufnahmen gemacht. Beeindruckend!

Sportanlage VfL Kellinghusen                       Center Court VfL Kellinghusen

Ehrungen

Weiterhin ehrte die DFBL im Rahmen dieser Meisterschaften die diesjährigen Europameister (Frauen, mU21, w/mU18). Die Deutsche Nationalmannschaft der Männer, die in diesem Jahr zum dritten Mal hintereinander Weltmeister geworden waren, konnte nicht dabei sein. Bei der mU21-Nationalmannschaft waren mit dabei Rouven Kadgien und arten Kabbe (beide VfL Kellinghusen). Bei der mU18-Nationalmannschaft wurden u.a. geehrt Hannes Himmelhan und Kjell Butzke (beide TSV LoLa).

Weiterhin überreichte der DFBL-Präsident, Ulrich Meiners, unserem Sportfreund Burkhard Maack (Großenasper SV) die Auszeichnung zum Nationalen Faustballstützpunkt der DFBL. Damit ist der Großenasper SV der erste Verein in Schleswig-Holstein, dem diese Auszeichnung verliehen wurde. Die Auszeichnung wurde als Anerkennung für die zahlreichen Deutschen Meisterschaften, an der der Großenasper SV mit seinen Jugendmannschaften teilgenommen bzw. selbst ausgerichtet hat, überreicht.

Verabschiedung

Ein großes Dankeschön und eine Einladung nach Lüneburg zum einem Volleyballspiel erhielt Rouven Schönwandt und seine Frau Sandra (TSV Schülp) für seine langjährige Tätigkeit als Haus- und Hoffotograf. Mit seinen großartigen Aufnahmen von unserer Sportart hat Rouven eine Bildplattform geschaffen, die vielen von uns begeistert. Vielen Dank dafür. Mittlerweile nutzen zahlreiche andere Fotografen und führen Rouvens Arbeit fort.

 

 

 

 

Thomas Boll