Faustballwochenende 04.05.2019 – Rückblick Jugend

Immer mehr Jugendmannschaften greifen ins Spielgeschehen Feldfaustball 2019 ein. Am 04.05. fiel für die Mannschaften der wU14, mU12 und für unseren jüngsten Nachwuchs, die w/mU8 der Startschuss in die diesjährige Saison. Dabei kamen der TSV Gnutz bei der wU14, der TuS Wakendorf und der TSV Gnutz bei der mU12 und der Großenasper SV bei der w/mU8 besonders gut aus den Startlöchern.weibl. U14

Sechs Mannschaften wetteifern in dieser Saison um die Landesmeisterschaft und um die Teilnehmerplätze für die Regionalmeisterschaft. Der TSV Büsum 1 und 2 waren Gastgeber des ersten Spieltages. Besonders der TSV Gnutz, der mit fünf Spielen ein Mammutprogramm vor sich hatte, fiel durch seine Spielstärke auf. Alle Spiele gegen den Großenasper SV (Hin- und Rückspiel), den VfL Kellinghusen, TSV Wiemersdorf und gegen den TSV Büsum 2 konnten die Gnutzerinnen mit jeweils 2:0 Sätzen klar für sich entscheiden. Mit der Tabellenführung (8:0 Pkt. und 8:0 Sätze) belohnte sich die Mannschaft für diese Leistungen. Dahinter, auf den Plätzen zwei und drei liegen der TSV Wiemersdorf und der VfL Kellinghusen mit jeweils 4:2 Punkten und 4:2 Sätzen. Erst das Ballverhältnis sorgt dafür, dass momentan der TSV Wiemersdorf noch die Nase vorn hat. Der Großenasper SV konnte zwei Spiele gewinnen, zog aber auch dreimal den Kürzeren, sodass die 4:6 Punkte derzeit für den vierten Platz ausreichen. Während die zweite Mannschaft des TSV Büsum sich einmal gegen die eigene Erste durchsetzen konnte, blieb die Erste noch ganz ohne Punktgewinn.

Einzelergebnisse und Tabelle

männl. U12

In dieser Staffel hielten sich gleich zwei Mannschaften am ersten Spieltag schadlos. Ungeschlagen überstanden der TuS Wakendorf und der TSV Gnutz den Saisonauftakt und übernahmen die Führung der sieben am Spielbetrieb teilnehmenden Mannschaften. Beide Teams dürfen nach den erreichten 8:0 Punkten zufrieden mit dem Start in die Feldsaison sein. Lediglich das Satzverhältnis sorgt momentan noch dafür, dass der TuS Wakendorf ganz oben in der Tabelle steht. Anschluss zu den beiden führenden Mannschaften halten mit je 6:2 Punkten der Güstrower SC 09 und der TSV Wiemersdorf auf den Plätzen drei und vier. Der Großenasper SV, TSV LoLa und der TSV Breitenberg kamen dagegen noch nicht so richtig aus den Startblöcken. Mit je 0:8 Punkten müssen diese drei Teams ihren ersten Punktgewinn auf den zweiten Spieltag verschieben.

Einzelergebnisse und Tabelle

weibl./männl. U8

Hoch her ging es am ersten Spieltag unserer Jüngsten. Am Ende des Tages hatte der Großenasper Nachwuchs mit 6:0 Punkten die Nase vorn und führt damit als einzige Mannschaft noch ungeschlagen das Teilnehmerfeld an. Als ernsthafte Verfolger bleiben aber der VfL Kellinghusen 2 (6:2 Pkt.) und der TSV Schülp (4:2 Pkt.) dem Tabellenführer auf den Fersen. TSV Wiemersdorf und TSV Gnutz durften sich ebenfalls über ihren ersten Saisonsieg freuen, mussten sich aber zweimal geschlagen geben. Lediglich der VfL Kellinghusen 1 weist auf der Habenseite noch null Punkte auf. Die Saison hat aber ja erst angefangen.

Einzelergebnisse und Tabelle

Eine Gesamtübersicht aller Tabellen findet ihr wie immer an gewohnter Stelle unter der Kategorie „Tabellen Feldfaustball„.

Thomas Boll