Faustballwochenende 01./02.12.2018 – Rückblick Landesebene Jugend

Im Jugendbereich wies bei der männl. U18 die Gastmannschaft aus Mecklenburg-Vorpommern, der Güstrower SC 09, unsere Teams in die Schranken. Bei der weibl. U16 startete der TSV Gnutz mit drei Siegen erfolgreich in die Hallensaison. Bei der männl. U12 bleibt der TuS Wakendorf 1 nach seinem Saisonstart als einziges Team noch ungeschlagen, rangiert über die Feiertage damit vorerst auf dem 3. Platz. Spitzenreiter durch bereit mehr ausgetragene Spiele bleibt der Güstrower SC 09. Die beiden Spiele bei der weibl. U12 zwischen dem TSV Gnutz und dem TSV Schülp wurden auf den 07.12.2018 verlegt. Bei der weibl./männl. U8 stehen nach dem 2. Spieltag mit dem TSV Gnutz und dem TSV Breitenbekämpfrg zwei Teams punktgleich an der Tabellenspitze.Männl. U18

Der Güstrower SC 09 zeigte zum Saisonauftakt unseren Mannschaften ihre Spielstärke. Gegen den TSV LoLa (2:1), gegen den VfL Kellinghusen (2:0) und gegen den Großenasper SV (2:0) setzte das Team Maßstäbe für die diesjähriger Hallensaison. Mit 6:0 Punkten durfte sich das Team über einen gelungenen Saisonstart freuen. Auf dem 2. Platz folgt der Faustballnachwuchs aus Hohenlockstedt mit 4:2 Punkten. Der Niederlage gegen den Güstrower SC 09 ließ die Mannschaft gegen den Großenasper SV und gegen den VfL Kellinghusen jeweils ein 2:0-Matcherfolg folgen. Der VfL Kellinghusen konnte zum Auftakt lediglich sein hart umkämpftes Spiel gegen den Großenasper SV knapp mit 2:1 gewinnen, musste dann aber die anderen beiden Spiele abgeben. Für den Großenasper SV lief es gar nicht gut. Zum Saisonauftakt musste das Team drei Niederlagen einstecken.

Einzelergebnisse und Tabelle:

https://www.faustball.de/#/contest/812/competition

Weibl. U16

Auch hier fiel der Startschuss zur Hallensaison. Am besten aus den Startlöchern kamen dabei der TSV Gnutz und der VfL Kellinghusen. Während der TSV seine drei Spiele jeweils mit 2:0 Sätzen für sich entscheiden konnte, musste der VfL Kellinghusen sich gegen die Gnutzer geschlagen geben, konnte sich aber gegen den Großenasper SV und gegen den TSV Breitenberg mit jeweils 2:0 Sätzen behaupten. Der TSV Breitenberg hatte zumindest ein Erfolgserlebnis, auf den der Großenasper SV noch warten musste.

Einzelergebnisse und Tabelle:

https://www.faustball.de/#/contest/817/competition

Männl. U12

Nach dem 2. Spieltag steht auch in dieser Nachwuchsstaffel der Güstrower SC 09 mit 12:2 Punkten an der Tabellenspitze. Der Vorsprung auf den Tabellenzweiten, TSV Wiemersdorf (8:4 Pkt.) beträgt nach Minuspunkten aber nur zwei Punkte. Die beiden Wakendorfer Mannschaften griffen, nachdem sie am 1. Spieltag noch spielfrei hatten, erstmals ins Spielgeschehen ein. Während die Erste nach drei Siegen ungeschlagen in die Saison starten konnte, hatte die Zweite lediglich gegen die eigene Erste das Nachsehen. Die anderen drei Spiele konnte die Mannschaft gewinnen. Beide Teams stehen derzeit mit 6:0 bzw. 6:2 Punkten auf den Plätzen 3 und 4. Am Tabellenende wartet der TSV Breitenberg immer noch auf einen doppelten Punktgewinn.

Einzelergebnisse und Tabelle:

https://www.faustball.de/#/contest/828/competition

Haben derzeit die Nase vorn:
TSV Gnutz

weibl./männl. u8

Der TSV Gnutz und der TSV Breitenberg sind auf dem besten Weg zum Gewinn der Landesmeisterschaft. Nach zwei Spieltagen führen beide Teams mit jeweils mit 10:2 Punkten das Teilnehmerfeld an. Der Weg zur LM ist bei drei ausstehenden Spieltagen aber noch lang und es kann natürlich noch viel passieren. Darauf warten der derzeitige Tabellendritte aus Kellinghusen mit seinen 8:4 Punkten. Auch der TuS Wakendorf 1 mit den bisher erreichten 4:4 Punkten macht sich auf dem 6. Platz noch Hoffnungen. Zwei der angesetzten Spiele (VfL Kellinghusen 1 vs. TuS Wakendorf und VFL Kellinghusen 2 vs. TuS Wakendorf) wurden nicht ausgetragen. Der Grund hierfür ist zumindest nicht mir bekannt, genauso wenig, ob die Spiele neu angesetzt werden.

Hinter dem Tabellenführer aus Gnutz punktgleich auf Platz 2:
TSV Breitenberg

Einzelergebnisse und Tabelle:

https://www.faustball.de/#/contest/821/competition

Alle Tabellen im Überblick auf dieser Seite unter „Tabellen Hallenfaustball“.

Thomas Boll