Faustballwochenende 29./30.09.2018 – Rückblende

Mit den Deutschen Meisterschaften der w/mU16 Vereinsmannschaften aus ganz Deutschland wurden die diesjährigen Feldfaustballmeisterschaften abgeschlossen.

Bronzemedaillengewinner TSV LoLa, mU16

Der TSV LoLa präsentierte sich dabei wieder einmal als hervorragender Gastgeber. Die sehr guten Rahmenbedingungen und das gute Wetter sorgten dafür, dass sich die insgesamt 46 Mannschaften in Hohenlockstedt wohlfühlen konnten. Auch sportlich machte der TSV LoLa einmal mehr auf sich aufmerksam und erreichte mit seiner mU16-Mannschaften einen hervorragenden 3. Platz. Der Großenasper SV zeigte sich mit dem erreichten 7. Platz durchaus zufrieden.

Bei der wU16 gingen mit dem VfL Kellinghusen, dem TSV Gnutz und dem TSV

Mit dem 5. Platz erreichte die wU16-Mannschaft des VFL Kellinghusen die beste Platzierung der wU16-SH-Mannschaften

Breitenberg drei SH-Mannschaften an den Start. Während der VfL Kellinghusen mit dem 5. Platz ganz vorn mit dabei war, schloss der TSV Gnutz mit dem 19. und der TSV Breitenberg mit dem 23. Platz diese Meisterschaft ab.

Einzelergebnisse und Abschlusstabelle:

mU16

https://www.faustball.de/#/contest/1038/competition

wU16

https://www.faustball.de/#/contest/1003/competition

Thomas Boll