Faustballwochenende 06./07.09.2018 – Rückblende

Mit der Teilnahme unserer Auswahlmannschaften w/mU18 und w/mU14 am Jugendeuropapokal 2018 in Weinfelden (Schweiz) endete eine lange Feldfaustballsaison. Mit einem siebenten Platz in der Gesamtwertung bei diesem internationalen Wettbewerb kehrten unsere Teams in der Nacht von Sonntag auf Montag von ihrer langen Reise wohlbehalten zurück. Zwar konnte der Vorjahresplatz (6.) nicht bestätigt werden, dennoch waren alle Verantwortlichen über die gezeigten Leistungen und den Einsatzwillen unserer Auswahlspieler/Innen mehr als zufrieden. Mit einem vierten Platz in der Einzelwertung konnte unsere mU18-Auswahl die beste Platzierung unserer Mannschaften erreichen. Die wU18 und die wU14 konnten den JEP mit einem siebenten und die mU14 mit einem achten Platz beenden. Gewinner in der Gesamtwertung in diesem Jahr waren die beiden punktgleichen Auswahlteams aus Niedersachsen und Oberösterreich.

Auswahlmannschaften Oberösterreich

Auswahlmannschaften
Niedersachsen

mU18

Mit einem guten dritten Platz in der Gruppe B nach Abschluss der Vorrunde konnte unser Team die Qualifikationsrunde am Sonntag erreichen. Dort trafen sie auf die Auswahlmannschaften aus Salzburg und aus Oberösterreich. Die Vertretung aus Salzburg konnte mit einem 2:0 Satzerfolg (11:8 und 11:4) bezwungen werden.  Gegen Oberösterreich reichte es dann leider nicht zu einem Sieg. Unsere Mannschaft unterlag dann in ihrem zweiten Quali-Spiel gegen Oberösterreich knapp mit 0:2 (8:11 und 9:11). Mit diesem Sieg und dieser Niederlage erreichte sie dann das Finalspiel um Platz 3 gegen die Auswahl aus Schwaben. Nach dem  8:11, 12:10 und einem knappen 2:3 im dritten und entscheidenden Kurzsatz blieb für unsere Jungs in der Endabrechnung der Einzelwertung der vierte Platz. Glückwunsch!

Einzelergebnisse: Ergebnisse mU18

wU18

Nach dem vierten Platz in der Gruppe A in den Vorrundenspielen gelang unseren Mädels zum Auftakt am Sonntag gegen den Gruppenfünften der Gruppe B, Zürich-Schaffhausen, ein klarer 2:0 Satzerfolg (11:5 und 11:5), trafen danach wie unsere mU18 aus die Schwabenauswahl und mussten sich knapp mit 9:11 und 10:12 Bällen geschlagen geben. Im abschließenden Platzierungsspiel um Platz 7 traf die Mannschaft auf die Auswahl aus St. Gallen-Appenzell. In einem spannenden Dreisatzspiel (9:11, 11:8 und 3:1) behielt unsere Auswahl knapp die Oberhand und belegte damit den siebenten Platz. Glückwunsch!

Einzelergebnisse:

Ergebnisse wU18

mU14

Auch mit einem vierten Platz nach den Vorrundenspielen in der Gruppe B konnte unsere Mannschaft die Qualifikationsspiele am Sonntag erreichen. Dort trafen sie  auf Zürich-Schaffhausen und auf die Auswahl auf Thurgau. Musste sie gegen Zürich-Schaffhausen noch eine klare 5:11 und 7:11-Niederlage einstecken, rang das Team der Auswahl aus Thurgau noch einen Satz ab, konnten die knappe Niederlage in dem Dreisatzspiel (13:11, 6:11 und 2:3) aber nicht verhindern. Es blieb der Mannschaft das Spiel um Platz 7 gegen Salzburg. Trotz noch einmal aufkeimender Gegenwehr erreichte sie am Ende nach der 0:2-Niederlage (5:11 und 10:12) den achten Platz. Glückwunsch!

Einzelergebnisse:

Ergebnisse mU14

wU14

Als hätten sich unsere Teams abgesprochen. Auch unsere wU14-Auswahl erreichte mit einem vierten Platz in der Gruppe A nach Abschluss der Vorrundenspiele am Sonntag die Quali-Spiele. Dort gelang der Mannschaft zum Auftakt gegen Südtirol ein klarer 2:0-Satzerfolg (11:2 und 11:4)  und konnten abschließend im Spiel um Platz 7 gegen die Auswahl aus Thurgau noch einmal nachlegen. Nach dem 11:4 und 11:7 beendete unser Team den JEP 2018 mit einem siebenten Platz. Glückwunsch!

Einzelergebnisse:

Ergebnisse wU14

Mit diesen Einzelergebnissen schloss unsere Delegation in diesem Jahr den Jugendeuropapokal mit einem siebenten Platz ab. Mein Dank gilt an alle Trainer/Betreuer, Auswahlspieler/Innen sowie Delegationsleiter und Schiedsrichter, die auch in diesem Jahr wieder alles gegeben haben und unsere Landesfarben bei Jürgen-Wegner-Pokal, bei der Deutschen Meisterschaft der Landesturnverbände und bei dem abschließenden Jugendeuropapokal  würdig vertreten haben.

Gesamtwertung:

Ergebnisse Gesamtwertung

SHTV-Auswahl mU14

SHTV-Auswahl wU18

 

 

 

SHTV-Auswahl mU18

SHTV-Auswahl wU14

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Thomas Boll