Feldfaustball 2018 – Spielunterlagen Jugend

Nachstehend findet ihr alle relevanten Spielunterlagen für die Feldfaustballsaison – Jugend. Alle nach dem Versand der Spielpläne entdeckten Fehler wurden in den nachstehenden Spielplänen korrigiert. Darüber habe ich noch ein paar Schiedsrichtereinsätze getauscht, so dass so wenig wie möglich die Mannschaften die Spiele ihrer anderen Vereinsmannschaften schiedsen müssen. In einigen Spielen lässt sich es allerdings nicht vermeiden.

Alle Spielpläne sind im neuen Faustballsystem www.faustball.de eingestellt. Die Ergebnisse sind mit Beginn der Punktspiele dort einzutragen.

Allgemeine Spielunterlagen:

Spielberechtigung ermitteln

Spielregeln Faustball Jugend im SHTV

Spielregeln U10 U12 Kleinfeld im SHTV

IFA-Spielregeln_neu_ab 01042018


 

 

 

 

 

Ballzulassungen 2018-01

Spielpläne männliche Jugend

mU18 Stand: 29.03.018

mu16 Stand: 29.03.2018

mU14 NEU Stand: 05.05.2018

Das Austragungsdatum des 2. Spieltages wurde korrigiert. Die Anfangszeit des letzten Spieltages wurde von 11:00 Uhr auf 13:00 Uhr verschoben.

mU12Großfeld – NEU – Stand 24.05.2018

Der Großenasper SV hat seine Mannschaft vom Spielbetrieb zurückgezogen!

Spielpläne weibliche Jugend

wU18 NEU Stand: 13.04.2018

Der Güstrower SC 09 nimmt mit einer Mannschaft am Spielbetrieb teil.

wU16 NEU Stand: 04.04.2018

Die Anfangszeiten wurden geändert.

wU14 Stand: 29.03.2018

wU12 (GF) Stand: 29.03.2018

Spielpläne Mixed

U12 (KF) Stand: 29.03.2018

w/mU10 NEU Stand: 13.04.2018

TuS Wakendorf kann am 02.06.2018 nicht antreten. Der 2. und 3. Spieltag beginnt um 13:00 Uhr.

w/mU8 Stand 26.03.2018

 

Thomas Boll

 

 

Faustballwochenende 24./25.03.2018 – Rückblende

Einmal sechster und zweimal siebenter, das war die Ausbeute unserer Mannschaften bei den Deutschen Meisterschaften der weibl. und männl. U18. Landesmeister bei der mU12 (Großfeld) wurde der TSV Gnutz und bei der wU12 (Großfeld) durfte sich der TSV Wiemersdorf über die Meisterschaft freuen. In der Mix-Staffel-Nord wurde wie erwartet die SG MilBe (Mildstedt/Bredstedt) Staffelsieger. Continue reading

Landesweite Schulmeisterschaft im Hallenfaustball

Unser Schulsportbeauftragter, Markus Himmelhan (TSV LoLa) führte gemeinsam mit der Schulsportbeauftragten des Kreises Steinburg, Frau Ilka Linow, am 22.03.2018 erneut eine landesweite Schulsportmeisterschaft im Hallenfaustball durch. Teilnehmen konnten die 2. bis 4. Klassen der Grundschulen und die Sekundarstufen (5. bis 7. Schuljahr) der weiterführenden Schulen. Das Meldeergebnis vom Vorjahr konnte zwar nicht erreicht werden, aber trotzdem nahmen sieben Mannschaften aus drei Grundschulen und fünf Mannschaften aus fünf weiterführenden Schulen teil. Alle Akteure, zum Teil mit Vereinsspielern gespickt, zeigten sehr gute Leistungen. Continue reading

Hallenfaustball 2018/19 – Mannschaftsübersicht 19+

Nachstehend findet ihr nach Abschluss aller Punkt- und Aufstiegsspiele der Hallensaison 17/18 die Mannschaftsübersichten für die Hallensaison 2018/19. Natürlich können sie bis zum Saisonbeginn noch vereinzelte Veränderungen ergeben. Daher werde ich diese Übersicht ggf. korrigieren. Den aktuellen Stand erkennt ihr jeweils am Datumsstand. Veränderungen innerhalb der Staffeln werde ich farblich markieren, so dass ihr nicht allzu lange suchen müsst.

Teilnehmerfeld HF 18-19 Stand 23.03.2018

Thomas Boll

Faustballwochenende 24./25.03.2018 – Vorschau

Zwei Deutsche Meisterschaften stehen am kommenden Wochenende im Vordergrund des Faustballgeschehens. In Staffelstein wollen bei der wU18 die zehn besten Vereinsmannschaften ihren Hallenmeister küren und bei der mU18 beenden in Waibstadt die Vereinsmannschaften ihre diesjährigen Hallensaison. Der VfL Kellinghusen (1. Ost) und der TSV Wiemersdorf (2. Ost) wollen bei der DM wU18 auf sich aufmerksam machen. Bei der mU18 beginnt für den TSV LoLa (1. Ost) und für den Güstrower SC 09 (2. Ost) das Abenteuer DM.

Auf Landesebene stehen die letzten Punktspiele bei der w/mU12 (Großfeld) in Großenaspe auf dem Programm und die Mannschaften der Mixed-Staffel-Nord treffen sich in Bredstedt zum letzten Spieltag. Continue reading

Faustballwochenende 17./18.03.2018 – Rückblende

Die ersten Deutschen Meisterschaften im Jugendbereich sind mit einem sensationellen Ergebnis für den TuS Wakendorf zu Ende gegangen. Bei der wU14 gelang der TuS-Mannschaft nach einer hervorragenden Vorrunde der Sprung in die Endrunde. Bei der DM der mU14 war keine SH-Mannschaft am Start. Die beiden Vertreter der Regionalgruppe Ost überzeugten mit  ihren Leistungen und belegten die Plätze 2 und 5. Die Bezirksklasse Süd der Männer beendete ihre Hallensaison. Dabei nutzte der TUS Wakendorf 5 die Gunst der Stunde und sicherte sich vor dem haushohen Favoriten aus Lübeck den Staffelsieg. Continue reading

Faustballwochenende 17./18.03.2018 – Vorschau

Mit den Deutschen Meisterschaften der wU14 und mU14 beginnt die DM-Meisterschaftsserie im Jugend- und Altersklassenbereich im Hallenfaustball 2017/18. In der Jahnsporthalle, Kumerau 6, in 02828 Görlitz, treffen sich die zehn besten wU14-Vereinsmannschaften aus Deutschland, um am Ende ihren neuen Meister küren zu können. Mit dabei aus unserem Sendegebiet der TuS Wakendorf. Für die DM der mU14 konnte sich in dieser Hallensaison keine SH-Mannschaften qualifizieren. Aus der Regionalgruppe Ost nehmen die Berliner TS als Ostdeutscher Meister und der Güstrower SC 09 als Vizemeister an der DM teil.

Ansonsten hat das Wochenende faustballtechnisch nichts zu bieten. Ausruhen ist angesagt. Continue reading

Faustballwochenende 10./11.03.2018 – Rückblende

Mit den Ostdeutschen Meisterschaften der w/mU16 wurde am vergangenen Wochenende diese Meisterschaftsserie beendet. Während bei der mU16 der Titelverteidiger, TSV LoLa, seiner Favoritenrolle gerecht werden konnte und sich ungeschlagen den Titel sichern konnte, mussten bei der wU16 unsere Teams dem ESV Schwerin und dem Güstrower SC 09 verdienter Maßen den Vortritt lassen. Bei der w/mU10 sicherte sich der TuS Wakendorf 1 die Landesmeisterschaft. Bei der Vergabe der Vizemeisterschaft wurde es allerdings noch einmal eng. Die beiden Mix-Staffeln (Nord und Süd) setzten nach längerer Spielpause ihre Punktspiele fort. Im Norden behielt die SG MilBe (Spielgemeinschaft Mildstedt/Bredstedt) die Nerven und führt  unangefochten das Teilnehmerfeld an. Im Süden konnte der Heinkenborsteler SV die Tabellenführung behaupten. Die beiden Verfolger aus Schwerin und Kellinghusen mussten Federn lassen. Continue reading