Faustballwochenende 06./07.01.2018 – Vorschau

Das Jahr 2017 ist Geschichte und für die finalen Entscheidungen in der Hallensaison 17/18 geht es bereits am Sonntag für zwei Ligen auf Landesebene in die nächste Runde. Für die Schleswig-Holsteinliga (M) geht es zum vierten und vorletzten Spieltag nach Uetersen und für die Bezirksliga Süd (M) steht in Hohenlockstedt der Jahresauftakt mit dem dritten Spieltag an.Schleswig-Holstein-Liga (M)

Können sie wieder die Tabellenspitze zurück erobern?
VfL Kellinghusen 2

Der Tabellenerste, TSV Lola 1 (20:4 Pkt.)  und der Tabellenletzte, TSV Kronshagen 4:20 Pkt.) , dürfen als spielfreie Mannschaften mit ansehen, ob die restlichen Teams ab 09:30 Uhr in Uetersen, in der Sporthalle an der Seminarstr. die kurze Feiertagsunterbrechung gut überstanden haben. Nach diesem Spieltag wird es sicherlich wieder zu einem Wechsel an der Tabellenspitze kommen. Abgelöst werden könnte der TSV Lola durch den noch ungeschlagenen Tabellenzweiten, VfL Kellinghusen 2 (16:0 Pkt.). Allerdings muss der VFL 2 sein schweres Programm gegen den derzeitigen Tabellendritten, TSV Uetersen (10:6 Pkt.) und gegen den Tabellenvierten, SZ Ohrstedt (10:6 Pkt.) erst einmal schadlos überstehen. In den beiden anderen anstehenden Begegnungen gegen den TSV Wiemersdorf (Tabellensechster 6:10 Pkt.) und gegen den TSV Schülp 1 (Tabellensiebenter 4:12 Pkt.) hat der VfL sicherlich die Favoritenrolle, aber auch diese Spiele müssen erst einmal gewonnen werden, zumal die Wiemersdorfer und die Schülper dringend für den Klassenerhalt punkten müssen. Auch für den VfL Pinneberg (Tabellenachter, 4:12 Pkt.) geht es ebenfalls darum, Punkte gegen den Abstieg zu sammeln. Beim Güstrower SC 09 (Tabellenfünfter 10:14 Pkt.) wird man sehen, ob sie den letzten verkorksten Spieltag (0:8 Pkt.) vergessen machen können.

Behalten sie die Nase vorn?
TSV Schülp 2

Bezirksliga Süd (M)

Ohne den Tabellenfünften, Großenasper SV 3 (4:10 Pkt.) und den Tabellensechsten, MTV Horst 2 (4:10 Pkt.) empfängt der Tabellenvorletzte, TSV Lola 2 (2:12 Pkt.) ab 10.00 Uhr die Mannschaften in Hohenlockstedt, in der Sporthalle an der Finnischen Allee. Für den derzeitigen Tabellenführer, TSV Schülp 2 (12:2 Pkt.) geht es darum, diesen Platz zu behaupten. Allerdings bekommt es der Tabellenführer an diesem Spieltag mit den beiden noch ungeschlagenen Verfolgern, TuS Wakendorf 3 und VfL Kellinghusen 3 (beide 8:0 Pkt.) zu tun. Auch der derzeitige Tabellenvierte, ESV Schwerin (6:2 Pkt.) wird für die Schülper keine leichte Aufgabe. Der Tabellenletzte, TSV Gnutz 2 (0:8 Pkt.) sollte dagegen eine lösbare Aufgabe sein. Die spannenden Fragen: Schaffen es der TuS Wakendorf 3 und der VfL Kellinghusen 3 (beide treffen im direkten Duell aufeinander), dem Tabellenführer den derzeitigen Platz streitig zu machen und kann der Gastgeber, TSV Lola 2, den Anschluss an die Nichtabstiegsplätze herstellen? Nach diesem Spieltag sind wir schlauer.

Thomas Boll