Rückschau Faustballwochenende 27./28.02.2016

Mit einem Erfolgserlebnis beendete der VfL Kellinghusen die Hallensaison 15/16 in der 1. Bundesliga Nord. Der TSV Gnutz musste sich bei den Aufstiegsspielen zur 1. Bundesliga Nord geschlagen geben und gibt sich in der kommenden Hallensaison weiterhin die Ehre in der 2. Bundesliga Ost. Bei der wU12 (Kleinfeld) fing der VfL Kellinghusen am letzten Spieltag den bisherigen Tabellenführer ab und freute sich über eine weitere Landesmeisterschaft. Ähnlich erging es dem Tabellenführer aus Büsum bei der mU12 (Kleinfeld). Auch hier blieb am Ende „nur“ der zweite Platz. Der Titel ging an den TuS Wakendorf. Bei den Ostdeutschen Meisterschaften der w/mU18 lösten gleich drei SH-Mannschaften ihre Fahrkarten zur Deutschen Meisterschaft. In der Mix-Staffel Süd entschied der Möllner SV das Duell der bisher noch ungeschlagenen Mannschaften für sich und führt nun allein das Teilnehmerfeld an. Continue reading

Vorschau Faustballwochenende 27./28.02.2016

Noch einmal präsentiert sich der Hallenfaustball mit einem umfangreichen Programm. In der 1. Bundesliga Nord (M) beendet der VfL Kellinghusen vor heimischen Publikum am Samstag die diesjährige Hallensaison. Dort wo der VfL bereits spielt, will der TSV Gnutz erst hin. Nach einer grandiosen Saison in der 2. Bundesliga Ost, tritt die Mannschaft in Hannover-Bothfeld zu den Aufstiegsspielen zur 1. Liga Nord an. Die w/mU12 (Kleinfeld) beenden in Großenaspe ihre Saison. Zwar ohne Beteiligung von SH-Mannschaften, allerdings mit Auswirkungen auf die Startplätze in der 2. Bundesliga Ost (F), Hallensaison 16/17 und für die SH-Liga (F) finden in Leverkusen die Aufstiegsspiele zur 1. Bundesliga Nord (F) statt.

Am Sonntag ermitteln die w/mU18 in Kellinghusen und Berlin ihre Ostdeutschen Meister und die Teilnehmer zu den Deutschen Meisterschaften. Hierfür hat sich die AK-Mannschaft Frauen 30 des TSV Schülp bereits kampflos qualifiziert. Die ursprünglich in Nortorf geplante ODM muss nicht mehr ausgetragen werden, da sich nur drei Mannschaften gemeldet hatten und die Regionalgruppe Ost drei Startplätze für die DM erhalten hat. Continue reading

Rückschau Faustballwochenende 20./21.02.2016

Die ersten Ostdeutschen Meistertitel sowie die ersten DM-Teilnehmerplätze wurden an diesem Wochenende in den Jugendklassen der w/mU14 vergeben. Dabei heimsten unsere Jugendmannschaften gleich zwei Titel und drei DM-Startplätze ein. In der 1. Bundesliga Nord (M) musste der VfL Kellinghusen die erwartete Niederlage gegen den Tabellenführer aus Berlin einstecken. Continue reading

Vorschau Faustballwochenende 20./21.02.2016

Das Hallenfaustballprogramm nimmt so langsam ab. Das kommende Wochenende steht ganz im Zeichen der ersten Ostdeutschen Meisterschaften. Die mU14 in Bad Bramstedt und die wU14 in Güstrow wetteifern um den Titel und um die Fahrkarten zu den Deutschen Meisterschaften. Der VfL Kellinghusen hat in der 1. Bundesliga Nord (M) den Tabellenführer, VfK 01 Berlin, zu Gast. Continue reading

Rückschau Faustballwochenende 13./14.02.2016

Das war Balsam auf die geschundene Kellinghusener Faustballseele. In der 1. Bundesliga Nord (F) schaffte der VfL Kellinghusen I mit einem Sieg gegen den direkten Abstiegskonkurrenten den ersehnten Klassenerhalt. In der 1. Bundesliga Nord (M) hatte die erste Männermannschaft nach zwei sieglosen Spielen endlich wieder ein Erfolgserlebnis. Große Freude auch im Schülper Lager. Die erste Frauenmannschaft verabschiedete sich mit einem grandiosen Sieg aus der 1. Bundesliga, die zweite Frauenmannschaft entschied sich für einen möglichen Direktaufstieg in die 2. Bundesliga Ost (F) und die erste Männermannschaft schaffte mit dem MTV Süderhastedt II den Aufstieg in die SH-Liga (M). Bei der wU16 konnte sich der TSV Breitenberg die Landesmeisterschaft sichern und bei der mU16 holte sich der TSV Lola zum ersten Mal in dieser Staffel den Titel. Bei der w/mU10 festigte der TSV Wiemersdorf I seinen Spitzenplatz. Die Verfolger lassen aber nicht locker. In der BZOLN (F) freute sich der Heinkenborsteler SV über den Staffelsieg und über den Direktaufstieg in die SH-Liga (F). Continue reading

Vorschau Faustballwochenende 13./14.02.2016

Am Samstag erwartet der VfL Kellinghusen in der 1. Bundesliga Nord (M) den Tabellenvorletzten aus Armstorf. Bei einer erneuten Niederlagen kann der Gegner mit dem VfL gleichziehen. Die mU16 bestreiten in Hohenlockstedt, die wU16 in Großenaspe ihren letzten Spieltag. Am Ende stehen die neuen Landesmeister und die Teilnehmer an den ODM fest. Die w/mU10 biegen mit ihrem vorletzten Spieltag in Wakendorf II in die Zielgerade. Dabei will der TSV Wiemersdorf seine Spitzenposition verteidigen.

Am Sonntag reist die Frauenmannschaft des VfL Kellinghusen als Erstligist in der Bundesliga Nord (F) nach Berlin. Stellt sich die Frage, ob sie auch als Erstligist wieder die Heimreise antreten werden. Der TSV Schülp dagegen verabschiedet sich vor heimischen Publikum in Nortorf nach zweijähriger Zugehörigkeit aus der Königsklasse. Im Anschluss an die Bundesligaspiele geht es für die vier Mannschaften aus den beiden Bezirksoberligen um die beiden Aufstiegsplätze zur SH-Liga (M). Die Mannschaften der Bezirksoberliga Nord (F) gehen auf die auf die letzten Meter und ermitteln in Mildstedt Staffelsieger und Aufsteiger in die SH-Liga (F). Continue reading

Rückschau Faustballwochenende 06./07.02.2016

Mit leeren Händen kehrte der VfL Kellinghusen vom Doppelspieltag in der 1. Bundesliga Nord (M) in die Heimat zurück. Einziger Trost für den VfL: Der vierte Tabellenplatz konnte weiterhin gehalten werden. In der SH-Liga (F) machte der TSV Breitenberg wie erwartet sein Meisterstück. Ungeschlagen wurde die Mannschaft Landesmeister. Punktgleich gingen der TSV Wiemersdorf und der TSV Breitenberg bei der wU18 mit dem besseren Ausgang für die Wiemersdorferinnen über die Ziellinie. Bei der mU18 verteidigte der VfL Pinneberg seine Tabellenspitze und  wurde vor dem VfL Kellinghusen erneut Landesmeister. Bei der wU12 (Kleinfeld) setzte der TuS Wakendorf seine Siegesserie fort und bei der mU12 (Kleinfeld) blieb der TSV Büsum auch nach dem zweiten Spieltag ungeschlagen. Continue reading

Terminrahmenpläne

Auf dieser Seite findet ihr unter „Terminrahmenpläne“ die Terminübersichten von der Feldsaison 2016, Halle 2016/17 und Feldsaison 2017.

Berücksichtigt habe ich die

  • geplanten DFBL-Termine
  •  und die Ferientermine der Mitgliedsverbände Regionalgruppe Ost.

Bereits eingetragen die geplanten Spieltage auf Landesebene im Erwachsenenbereich sowie die geplanten Termine für die Ostdeutschen Meisterschaften. Ich weise vorsorglich darauf hin, dass es in Abhängigkeit der Verfügbarkeit der Sportstätten noch zu Veränderungen kommen kann. Daher werden die Pläne laufend aktualisiert.

Die geplanten Spieltermine für den Jugendbereich folgen in Kürze. Der Stand der jeweiligen Terminrahmenpläne ist aus dem Datum ersichtlich.

Thomas Boll

Vorschau Faustballwochenende 06./07.02.2016

Für den VfL Kellinghusen I steht am kommenden Wochenende in der 1. Bundesliga Nord (M) ein Doppelspieltag an. Die Reisen gehen zum Ahlhorner SV und zum TSV 1860 Hagen. Bei der mU18 und bei der wU18 stehen im Kampf um die Landesmeisterschaften die letzten Entscheidungen in Pinneberg und Kellinghusen an. Zum zweiten Mal in dieser Saison stehen sich die Mannschaften der w/mU12 (Kleinfeld) in Büsum gegenüber. Am Sonntag dann in Großenaspe der letzte Spieltag in der SH-Liga (F). Continue reading

Rückschau Faustballwochenende 30./31.01.2016

Aus und vorbei! Die Frauenmannschaft des TSV Schülp verabschiedet sich aus der 1. Bundesliga Nord. Wer die Mannschaft in die 2. Bundesliga Ost (F) begleiten wird, entscheidet sich erst am letzten Spieltag (14.02.2016). Der VfL Kellinghusen I wehrt sich mit Händen und Kampfkraft gegen den Abstieg. In der 1. Bundesliga Nord (M) setzte sich der VfL Kellinghusen erfolgreich durch und festigt seinen vierten Tabellenplatz. In der 2. Bundesliga Ost (M) erreicht der TSV Gnutz nach zwei weiteren Siegen die Aufstiegsspiele zur 1. Liga. Den Bredstedter TSV dürfen wir in der nächsten Hallensaison wieder in der SH-Liga begrüßen. Ob in Begleitung mit den beiden anderen SH-Teams bleibt abzuwarten. In der BZOLN (M) ließen sich die SF Bordelum I am letzten Spieltag den Staffelsieg noch aus den Händen nehmen. Der Heinkenborsteler SV schließt nach zwei weiteren Siegen in der Mix-Staffel Süd zum Tabellenführer auf. Der TSV Gnutz freute bei der w/mU8 nach der Vorjahresvizemeisterschaft in dieser Saison über die Landesmeisterschaft. Bei der mU14 ging der Titel erneut an den TSV Lola. Continue reading