Rückschau Faustballwochenende 28./29.11.2015

Am Samstag eröffneten die w/mU18 mit ihren ersten Spieltagen die Hallensaison. Bei der wU18 überraschte der TSV Wiemersdorf und ließ die beiden Topmannschaften aus Breitenberg und Kellinghusen hinter sich. Bei der mU18 setzten sich die beiden Teams aus Kellinghusen und Pinneberg gegen die Mitbewerber um die Landesmeisterschaft durch.

Am 1. Adventssonntag ging es beim dritten Spieltag in der SH-Liga (M) und bei den zweiten Spieltagen der BZOLS (M), BZOLN (M) und BZOLN (F) um die Herbstmeisterschaft. Der TSV Uetersen (SH-Liga M), die SF Bordelum I (BZOLN M), der TSV Schülp (BZOLS M) und der Heinkenborsteler SV (BZOLN F) dürfen sich über den erfolgreichen Zwischenstand freuen. Abrechnet wird aber erst am letzten Spieltag und die Verfolger lauern nur auf einen Ausrutscher der führenden Teams. Continue reading

Rückschau Faustballwochenende 21./22.11.2015

Wir sind Weltmeister! Die deutsche Nationalmannschaft der Männer besiegte am Samstag im Endspiel die Schweiz klar mit 4:0 Sätzen und wurde ohne einen einzigen Satz abzugeben WELTMEISTER! Schleswig-Holsteins Faustballer sagen Glückwunsch.

Viel Spaß hatte unser jüngster Nachwuchs, w/mU8, am Samstag bei ihrem ersten Spieltag. Ungeschlagen an der Tabellenspitze TuS Wakendorf I und der TSV Gnutz. Bei der mU14 überraschte die Gastmannschaft aus Mecklenburg-Vorpommern, der Güstrower SC 09. Die Mannschaft hielt sich die Konkurrenz vom Leibe, lediglich der Großenasper SV konnte Anschluss halten. Auch bei der wU14 wusste der Güstrower SC 09 nach diesem ersten Spieltag mit dem 2. Tabellenplatz zu gefallen. An der Spitze steht aber ungeschlagen der VfL Kellinghusen.

Am Sonntag fand in der SH-Liga (F) das mit Spannung erwartete Duell zwischen den beiden bisherigen punktverlustfreien Mannschaften aus Kronshagen und Breitenberg statt. Auch im Kellerduell kam es zu einem direkten Vergleich der beiden bisher noch sieglosen Mannschaften aus Mildstedt und Großenaspe. Die BZOLN (F) stieg in die Hallensaison ein und der Heinkenborsteler SV nutzte die Gunst der Stunde. Der 1. Spieltag in der Hobbyrunde (Mix-Staffel Süd) wurde mit den Spielen in Padenstedt gerade gerückt und an der Tabellenspitze am es zu einer Wachablösung.

Continue reading

Vorschau Faustballwochenende 21./22.11.2015

Vier Spiele, vier Siege, die deutsche Nationalmannschaft ist in Argentinien weiterhin auf Titelkurs! Und was ist bei uns los? Das Faustballangebot ist am kommenden Wochenende überschaubar. Am Samstag beginnt die Hallensaison für die w/mU14 und für unseren jüngsten Nachwuchs, w/mU8. Am Sonntag richtet der Großenasper SV den zweiten Spieltag der SH-Liga der Frauen aus, die Bezirksoberliga Nord (F) greifen erstmals ins Spielgeschehen ein und in der Hobbyrunde (Mix-Staffel Süd) wird in Padenstedt der erste Spieltag ergänzt. Continue reading

Rückblende Faustballwochenende 14./15.11.2015

Neben der Deutschen Nationalmannschaft, die ihre WM-Auftaktspiele gegen Argentinien und gegen die Schweiz klar gewinnen konnte, ist auf Landesebene der TSV Wiemersdorf der große Gewinner vom Wochenende. Der TSV schob sich in der Schleswig-Holstein-Liga der Männer mit seiner ersten Mannschaft auf Platz 2, in der Bezirksliga Süd der Männer grüßt die Zweite nach dem ersten Spieltag sogar von der Tabellenspitze, die Mannschaften der w/mU10 belegen nach dem Saisonauftakt die Plätze 2, 3 und 6 und die erste Frauenmannschaft verbesserte sich – obwohl spielfrei – auf den 3. Platz in der 2. Bundesliga Ost. Der TSV Uetersen behält auch nach dem 2. Spieltag in der SH-Liga (M) eine weiße Weste; der Verfolger aus Lübeck musste seine erste Niederlage einstecken. In der 2. Bundesliga Ost (F) bezwang der VfL Kellinghusen II den TSV Hagenah und verhalf damit dem TSV Wiemersdorf den Sprung auf Platz 3. In der Bezirksklasse Süd feierte der TuS Wakendorf III einen erfolgreichen Saisonauftakt. Bei der w/mU10 steht der Großenasper SV satz- und punktverlustfrei ganz oben, bei der mU16 ließ der VfL Pinneberg die Konkurrenz zum Saisonauftakt hinter sich und bei der wU16 konnte sich die Mannschaft des VfL Kellinghusen erfolgreich durchsetzen. Continue reading

Vorschau Faustballwochenende 14./15.11.2015

Wie bereits in der Rückschau angekündigt, haben fasst alle Bundesligisten durch die Männer-Weltmeisterschaft in Argentinien eine lange Spielpause. Fast alle bedeutet: Nur die zweite Frauenmannschaft des VfL Kellinghusen muss in der 2. Bundesliga Ost am 15.11. nach Güstrow reisen. Ansonsten beginnt für die w/mU16 und für die w/mU10 am Samstag die Jagd nach den Punkten. Am Sonntag bestreitet die SH-Liga (M) in Bad Bramstedt ihren zweiten Spieltag und die BZLS (M) und die BZKS (M) greifen in das Spielgeschehen ein. Continue reading

Rückschau Faustballwochenende 07./08.11.2015

In der 1. Bundesliga Nord (M) setzt sich der VfL Kellinghusen mit seinem zweiten Saisonerfolg an der Tabellenspitze fest. Unsere beiden Erstligisten in der 1. Bundesliga Nord (F), der TSV Schülp und der VfL Kellinghusen, wollten nach den beiden Auftaktniederlagen Wiedergutmachung. Das gelang aber nur mit mäßigem Erfolg. Nach den überwiegenden Niederlagen unserer Mannschaften in der 2. Bundesliga Ost (M) überschatteten zwei schwere Verletzungen das Spielgeschehen vom Wochenende. Der TSV Wiemersdorf hält in der 2. Bundesliga Ost (F) mit . Die anderen Teams zieren das Tabellenende. In der Schleswig-Holstein-Liga (M) übernahmen der TSV Uetersen und die Lübecker TS die Tabellenführung. In der Bezirksoberliga Nord (M) konnten sich die Mannschaften, SF Bordelum I und MTV Süderhastedt II schadlos halten und in der Bezirksoberliga Süd (M) grüßen der TSV Schülp und der Möllner SV von der Tabellenspitze. Bei dem kleinen Auftaktprogramm in der Mix-Staffel (Süd) konnte der Heinkenborsteler SV zweimal punkten. Die ersten Spitzenreiter bei der wU12 (Kleinfeld) heißen TuS Wakendorf und VfL Kellinghusen. Beide Teams konnten ihre Spiele für sich entscheiden. Bei der mU12 (Kleinfeld) stehen der TUS Wakendorf und der TSV Büsum ganz oben in der Tabelle. Continue reading

Vorschau Faustballwochenende 07./08.11.2015

Am kommenden Wochenende greifen neben unseren Bundesligisten weitere Staffeln auf Landesebene ins Spielgeschehen ein. Am Samstag geht es im Jugendbereich mit den ersten Spielen der w/mU12 (Kleinfeld) los. Der Großenasper SV ist Gastgeber des ersten Spieltages. In der 1. Bundesliga Nord (Männer) präsentiert sich der VfL Kellinghusen erstmals in dieser Saison dem heimischen Publikum. Unsere Zweitligisten in der 2. Bundesliga Ost (Männer) bestreiten einen Doppelspieltag und müssen sowohl Samstag als auch Sonntag antreten. Am Sonntag komplettieren dann unsere Erst- und Zweitligisten in der 1. Bundesliga Nord (Frauen) und in 2. Bundesliga Ost (Frauen), die Schleswig-Holstein-Liga (Männer), die Bezirksoberligen Süd und Nord (Männer) sowie die erstmals in der Halle ausgetragene Mix-Staffel (Süd) das umfangreiche Faustballprogramm. Für jeden also etwas dabei, soll ja keine Langeweile auftreten. Continue reading

Terminrahmenpläne

Neu eingestellt der Terminrahmenplan für die Hallensaison 2015/16 und der Rahmenplan mit den geplanten Spielterminen für die Feldsaison 2016. Die Pläne findet ihr auf dieser Seite

Terminrahmenpläne

Also, in Ruhe schon einmal die Feldsaison 2016 angehen!

Thomas Boll

Rückschau Faustballwochenende 31.10./01.11.2015

Am vergangenen Wochenende war von allem etwas dabei. Sieger und Besiegte. Der VfL Kellinghusen I (1. Bundesliga Nord Männer) und der TSV Gnutz (2. Bundesliga Ost Männer) grüßen von der Tabellenspitze, die Frauenmannschaften des VfL Kellinghusen und des TSV Schülp (1. Bundesliga Nord) und die Männermannschaft des TuS Wakendorf (2. Bundesliga Ost) schauen vom Tabellenende nach oben. Unsere anderen Mannschaften durften sich zumindest über einen Erfolg freuen.

In der Schleswig-Holstein-Liga der Frauen musste der zum Favoritenkreis gehörende TSV Breitenberg erst von der zweiten Mannschaft des TSV Schülp wachgeküsst werden, bevor die Mädels so langsam in Fahrt kamen. Souverän dagegen der TSV Kronshagen, der sich nach diesem ersten Spieltag gleich an die Tabellenspitze setzen konnte. Aufsteiger, TSV Mildstedt I und die Zweite aus Großenaspe mussten noch viel Lehrgeld zahlen.

Aber die Saison hat ja erst begonnen! Continue reading