Vorschau Faustballwochenende 28./29.03.2015

Auf ein Neues!

Zum letzten Mal in dieser Hallensaison stehen für einige unserer Mannschaften eine Deutsche Meisterschaft auf dem Programm. Die Sportfreunde aus Bordeslum versuchen ihr Glück bei der DM AK Männer 55. Der VfL Kellinghusen schickt gleich zwei Mannschaften zu der DM der wU16 und zu der DM der mU16 auf Reisen. Die wU16-Mannschaft wird begleitet vom TSV Breitenberg und die mU16-Mannschaft von den Teams aus Großenaspe und Hohenlockstedt.

Die Bezirksklasse Süd (M) beendet am Sonntag ihre Hallensaison. Gesucht werden Staffelsieger und die Aufstiegskandidaten.DM M55DM AK M55

Der SF Bordelum (1. Ost) reist zum TV Elsava Elsenfeld, wo am Samstag in der Sparkassenarena bereits ab 09:00 Uhr für die Mannschaft das Abenteuer „Deutsche Meisterschaft“ beginnt. Im Auftaktspiel müssen die Oldies gegen den TSV Stelle (2. Nord) antreten. Weiterhin warten der ESV Dresden (2. Süd), der amtierende Deutsche Meister, TV Schluttenbach (1. West) und der TSG Tiefenthal (3. West) auf die Bordelumer. Über den Ausgang sind wir alle gespannt. Bei der letzten Deutschen Hallenmeisterschaft belegte die Mannschaft den 10. Platz. Im Feld 2014 konnte bereits der 7. Platz erreicht werden. Zumindest will die Mannschaft diesen Platz bestätigen.

Platz 7 wird angepeilt. Wir drücken die Dauen! Vielleicht geht es sogar noch besser. Bildquelle: HP Ausrichter

Platz 7 wird angepeilt. Wir drücken die Dauen!
Vielleicht geht es sogar noch besser.
Bildquelle: HP Ausrichter

Informationen zur dieser DM gibt es auf der Internetseite des Ausrichter unter dem Link http://www.dm-m55.tv-elsenfeld.de/index2.html

DM wU16DMwU16-Hamm200

Der Hammer SC empfängt am Wochenende die Teilnehmer zur DM der wU16. Von uns mit dabei der amtierende Vizemeister aus Breitenberg (2. Ost) und der Vorjahresneunte aus Kellinghusen (1. Ost).

In der Hoffnung, das die Bürde des Vizemeisters nicht zu sehr auf den Schultern der Breitenbergerinnen lastet, drücken wir der Mannschaft in den Vorrundenspielen der Gruppe A am Samstag die Daumen, damit in den Spielen gegen den TSV Calw (1. Süd), TSV Essel (2. Nord), TSV Herrnwahlthann (3. Süd) und gegen den TV Bretten (1. West) der Grundstein für ein erneutes Erreichen des Finales gelegt werden kann.

Vorjahresvizemeister TSV Breitenberg hofft auf eine Wiederholung. Bildquelle: HP Ausrichter

Vorjahresvizemeister TSV Breitenberg hofft auf eine Wiederholung.
Bildquelle: HP Ausrichter

Völlig befreit dagegen kann der VfL Kellinghusen aufspielen. Die Erwartungshaltung wird auf Grund der Vorjahresplatzierung nicht so hoch sein. Allerdings geht die Mannschaft mit der Bürde des Vereinsnamens in die DM, zumal die Mannschaften der wU18 und mU18 sehr erfolgreich ihre Meisterschaften abgeschlossen haben. Die junge Mannschaft wird es in der Gruppe B mit dem TSV Pfungstadt (2. West), mit dem Ausrichter, Hammer SC 08, mit TSV B04 Leverkusen (1. Nord) und mit dem TV Unterhaugstett (2. Süd) zu tun bekommen.

Können sie in die Fußstapfen der wU18 und mU18 treten? VfL Kellinghusen wU16 Bildquelle: HP Ausrichter

Können sie in die Fußstapfen der wU18 und mU18 treten?
VfL Kellinghusen wU16
Bildquelle: HP Ausrichter

Alle weiteren Informationen zur DM findet ihr unter dem folgenden Link:

http://www.hsc08-faustball.de/

DMmU16Logo-230DM mU16

Mit dem Großenasper SV (1. Ost), dem VfL Kellinghusen (2. Ost) und dem TSV Lola (3. Ost) nehmen gleich drei Mannschaften aus SH an der DM beim TV Wünschmichelbach teil. Der amtierende Deutsche Meister kommt aus Kellinghusen und will wie die wU18 ihren Vorjahreserfolg wiederholen. Dazu muss sich die Mannschaft allerdings in den Vorrundenspielen der Gruppe B erst einmal gegen den TV GH Brettorf (2. Nord), TV Wünschmichelbach (Ausrichter), TV Waibstadt (1. West) und gegen den TV Vaihingen/Enz (1. Süd) durchsetzen.

Großenaspe und der TSV Lola bestreiten in der Gruppe A ab 09:00 das Eröffnungsspiel. Danach geht es für beide Mannschaften gegen Ahlhorner SV (1. Nord), TSV Calw (2 Süd) und gegen den TV Dieburg (2. West).

SH-Mannschaften mU16

Alle weiteren Informationen findet ihr auf der Sonderseite des Ausrichters unter dem Link: http://www.tvw1920.de/dm-b-jugend-2015/

BZKS (M)

Zu ihrem letzten Punktspieltag treffen sich die Mannschaften am Sonntag ab 09:30 Uhr in Fahrenkrug, in der Sporthalle am Schackendorfer Weg. Den Sekt kann sich der derzeitige Spitzenreiter, SG Padenstedt I, schon einmal kalt stellen. Uneinholbar führt die Mannschaft das Teilnehmerfeld an. Ein Gedrängel gibt es aber auf den Folgeplätzen. Der TSV Schönberg, TuS Fahrenkrug, TuS Wakendorf III und der SSV Nindorf liegen nur zwei Punkte von einander entfernt. Also, Spannung pur bei den Spielen um die Plätze zwei bis fünf.

Thomas Boll

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.