Vorschau Faustballwochenende 31.01./01.02.2015

So langsam neigt sich die Hallensaison 14/15 mit den Punktspielen dem Ende entgegen. Unsere beiden Frauenmannschaften in der 1. Bundesliga Nord (VfL Kellinghusen I und TSV Schülp) bestreiten in der Fremde ihre beiden letzten Spiele. Die Bezirksoberliga Süd (M) hat in Großenaspe ihren letzten Spieltag. Der Staffelsieger steht bereits jetzt schon fest, aber wer steigt als zweite Mannschaft auf und wer steigt ab? In der 1. Bundesliga Nord (M) muss der VfL Kellinghusen I gleich zweimal in Berlin antreten und unser jüngster Nachwuchs (w/mU8) bestreitet seinen 2. Spieltag.

RegGr OstAm Samstag und Sonntag finden die ersten Ostdeutschen Meisterschaften für die w/mU14 statt. Am Samstag werden in Güstrow bei der wU14 neben dem Titel auch die beiden Startplätze für die DM vergeben und am Sonntag, ebenfalls in Güstrow, kämpfen die Mannschaften der mU14 um die Meisterschaft und die beiden Startplätze für die DM. Continue reading

Nachlese Faustballwochenende 24./25.01.2015

War für kurze Zeit einmal weg, genauer gesagt, mein elektronischer Freund hat sich eine Auszeit genommen. Hatte wohl keine Bock mehr auf Faustball :-). Aber ich konnte ihn überzeugen, weiter zu machen!

Faustballkrimi am Samstag in der 1. Bundesliga Nord (M) beim VfL Kellinghusen. In der 2.

"Auf Krücken durch Deutschland" heißt es nach der schweren Verletzung für Anika Bruhn, VfL Kellinghusen I. Bildquelle: A. Bruhn

„Auf Krücken durch Deutschland“ heißt es nach der schweren Verletzung für Anika Bruhn, VfL Kellinghusen I.
Bildquelle: A. Bruhn

Bundesliga Ost (M) zieht der TSV Gnutz im letzten Moment den Hals aus der Schlinge, etwas säuerliche Gesichter dagegen beim VfL Kellinghusen II und beim Bredstedter TSV. In der 1. Bundesliga Nord (F) durfte sich die erste Frauenmannschaft des VfL Kellinghusen trotz schwerer Verletzung ihrer zweiten Angreiferin, A. Bruhn, über zwei Siege freuen und liegt jetzt bereits schon auf dem vierten Platz. Weil die Konkurrenz gleich zweimal Feder lassen musste, verließ der TSV Schülp mit seinem Tagessieg gegen den TV GH Brettorf wieder die Abstiegsplätze. In der 2. Bundesliga Ost (F) erreichte Liganeuling, TuS Wakendorf, im ersten Anlauf gleich die Aufstiegsspiele zur 1. Liga Nord. In der BZOLN (F) pirscht sich der SZ Ohrstedt nach zwei Siegen an den Tabellenführer aus Mildstedt heran.

Der TSV Lola entwickelt sich im Jugendbereich zum Jäger und Sammler und freute sich am Samstag bei der mU16 über eine weitere Landesmeisterschaft. Bei der wU16 rutschte der spielfreie Tabellenführer aus Schülp auf den dritten Rang ab und bei der w/mU10 behielt der TuS Wakendorf auch nach dem 3. Spieltag eine weiße Weste. Continue reading

Vorschau Faustballwochenende 24./25.01.2015

Die Fahrziele am kommenden Wochenende:

Pinneberg, Henstedt-Ulzburg, Wakendorf II, Bad Bramstedt, Kellinghusen, Nortorf und Mildstedt!

Am Samstag wird bei der mU16 in Pinneberg die Entscheidung um die Landesmeisterschaft

Hat mit seiner Mannschaft das wohl schwerste Programm am Wochenende. Es geht um den Klassenerhalt. Dirk Sager, TSV  Gnutz

Hat mit seiner Mannschaft das wohl schwerste Programm am Wochenende. Es geht um den Klassenerhalt.
Dirk Sager, TSV Gnutz

fallen. Die wU16 bestreitet ihren 4. und damit vorletzten Spieltag in Henstedt-Ulzburg und die w/U10 müssen nach Wakendorf II reisen, um dort ihren 3. Spieltag auszutragen.

Ebenfalls am Samstag kommt es zum Showdown in der 2. Bundesliga Ost (M). Achter und

letzter Spieltag, bei dem es für eine unserer drei Mannschaft noch um den Klassenerhalt geht. In der 1. Bundesliga Nord (M) hofft der VfL Kellinghusen I vor heimischer Kulisse auf eine Wiederholung ihres starken Auftrittes vom letzten Wochenende.

Mit dem Rücken zur Wand! Am Sonntag müssen dringend Punkte für den Klassenerhalt her. Bildquelle: Harder

Mit dem Rücken zur Wand! Am Sonntag müssen dringend Punkte für den Klassenerhalt her.
Bildquelle: Harder

Am Sonntag will der TSV Schülp in der 1. Bundesliga Nord (F) bei seinen beiden nächsten Heimspielen in Nortorf endlich wieder einmal punkten. Die 2. Bundesliga Ost (F) beendet in Kellinghusen ihre Hallensaison. Für die Mannschaften der BZOLN (F) geht die Reise nach Mildstedt, wo der dritte Spieltag ansteht. Continue reading

Nachlese Faustballwochenende 17./18.01.2015

Eigentlich ist ja Weihnachten schon vorbei, aber die SH-Mannschaften verteilten zumindest in der 2. Bundesliga Ost (M) fleißig Geschenke. Allen voran der VfL Kellinghusen II. Lediglich der Bredstedter TSV konnte einmal punkten.

Eine Wachablösung gab es am Samstag bei der mU18. Der VfL Pinneberg verdrängte den Vorjahressieger aus Kellinghusen vom 1. Platz und feierte ausgelassen seine 1. Landesmeisterschaft in dieser Jugendklasse. Gewohnt sicher startete bei der wU18 der VfL Kellinghusen in die Hallensaison und setzte sich nach diesem Spieltag an die Spitze. Über eine weitere Landesmeisterschaft freuten sich die Mädels des VfL bei der wU12 (Kleinfeld). Ungeschlagen ging die Mannschaft über die Ziellinie und ließ die Mannschaften aus Wakendorf

Schenkten ihre Coach, Bernd Schneider zum Geburtstag neben einem saustarken Spiel auch noch zwei Punkte. VfL Kellinghusen I Bildquelle: R. Schöwnandt

Schenkten ihre Coach, Bernd Schneider zum Geburtstag neben einem saustarken Spiel auch noch zwei Punkte.
VfL Kellinghusen I Bildquelle: R. Schöwnandt

und Schülp hinter sich. Bei der  mU12 (Kleinfeld) stehen nach Abschluss der Vorrundenspiele die Endrundenteilnehmer fest. Der TSV Lola erreichte mit beiden Mannschaften die Spiele um Platz 1 bis 6.

In der 1. Bundesliga Nord (M) sahen die zahlreichen Zuschauer am Sonntag in Kellinghusen ein Faustballspiel aller erster Güte. Die Frauenmannschaft des VfL holte sich in der 1. Bundesliga Nord zwei weitere wichtige Punkte, dem TSV Schülp sitzt nach zwei weiteren Niederlagen das Abstiegsgespenst im Nacken. In der 2. Bundesliga Ost (F) sicherte sich der VfL Kellinghusen II einen weiteren Sieg, der TSV Wiemersdorf musste mit zwei Niederlagen im Gepäck die Heimreise antreten.  Continue reading

Vorschau Faustballwochenende 17./18.01.2015

 

Am kommenden Wochenende beenden unsere Bundesligisten ihren Winterschlaf und setzen ihren Spielbetrieb am Samstag und Sonntag fort.

Um Medaillen und Landesmeistertitel wird am Samstag bei der mU18 und wU12 (Kleinfeld) gekämpft.

Um Medaillen und Landesmeistertitel wird am Samstag bei der mU18 und wU12 (Kleinfeld) gekämpft.

Im Jugendbereich fällt am Samstag bei der mU18 mit dem dritten und letzten Spieltag die Entscheidung um die Landesmeisterschaft. Der ursprünglich in Großenaspe vorgesehene Spieltag wird nach Pinneberg verlegt, da es in der Großenasper Sporthalle auf Grund der vergangenen Stürme etwas luftig geworden ist. Unter www.faustball-ergebnisse.de wurde der Austragungsort entsprechend aktualisiert.

Die wU18 greift am Samstag endlich mit ihrem ersten Spieltag in Nortorf in das Spielgeschehen ein.

Die Mannschaften der mU12 (Kleinfeld) beenden ihre Vorrundenspiele und bei der wU12 (Kleinfeld) wird am Samstag ebenfalls bereits die Entscheidung um die Landesmeisterschaft fallen.

Spielfrei dagegen alle Mannschaft im Erwachsenenbereich! Continue reading

Nachlese Faustballwochenende 10./11.01.2015

 

 

Das vergangene Wochenende brachte bereits weitere Abschlussentscheidungen der diesjährigen Hallensaison. Ein sicher geglaubter Titel wurde dem TSV Schülp kurz vor der Ziellinie weggeschnappt. Die beiden ersten Direktaufsteiger aus der Bezirksliga Nord in die Bezirksoberliga Nord (M) stehen fest. Bei der mU12 (Großfeld) übernahm der TSV Lola nach dem ersten Spieltag die Tabellenspitze und im Erwachsenenbereich wurden in den meisten Ligen nach dem dritten und damit vorletzten Spieltag die Weichen für die letzten Spieltage gestellt. Continue reading

Vorschau Faustballwochenende 10./11.01.2015

Das Jahr 2015 ist erst ein paar Tage alt und schon stellt sich für das kommende Wochenende die Frage: Wer hat die Feiertage am besten überstanden?

Am kommenden Wochenende nehmen im Erwachsenenbereich am Sonntag fast alle Ligen den Spielbetrieb wieder auf und wollen mit dem 3. und vorletzten Spieltag die Weichen für eine erfolgreiche Hallensaison stellen.

Wollen am Samstag den Deckel drauf machen und sich die Landesmeisterschaft holen. wU14 TSV Schülp Bildquelle: R. Schönwandt

Wollen am Samstag den Deckel drauf machen und sich die Landesmeisterschaft holen.
wU14 TSV Schülp
Bildquelle: R. Schönwandt

Am Samstag greifen die Mannschaften der mU12 (Großfeld) mit ihrem 1. Spieltag in Wakendorf ab 14:00 Uhr erstmals in das Spielgesehen ein. Die wU14 dagegen beendet bereits mit dem 2. Spieltag in Bad Bramstedt, Gymnasiumhalle am Düsternhoop, ab 14:00 Uhr ihre Hallensaison und können dann einen neuen Landesmeister küren. Die beste Ausgangsposition hat hierfür die Mannschaft des TSV Schülp, die mit 6:0 Punkten das kleine Teilnehmerfeld anführt. Allerdings müssen sich die Mädels erneut gegen ihre ärgsten Verfolgerinnen aus Breitenberg durchsetzen. Im Hinspiel gelang es der Mannschaft bereits in beiden Sätzen mit jeweils 11:7 Bällen.

Unsere Bundesligisten haben noch eine weitere Woche Pause, um sich auf die Saisonfortsetzung vorbereiten zu können. Continue reading

Lehrausschusssitzung und Ehrung verdienter Sportler

Landeslehrwart B. Schneider stellte mit seinem Ausschuss die Weichen für das Wettkampfjahr 2015 Bildquelle: R. Schönwandt

Landeslehrwart B. Schneider stellte mit seinem Ausschuss die Weichen für das Wettkampfjahr 2015
Bildquelle: R. Schönwandt

Am 03.01.2015 fand auf Einladung unseres Landeslehrwartes, Bernd Schneider, VfL Kellinghusen, im Sportlerheim des VfL die Lehrausschusssitzung für das bevorstehende Wettkampfjahr 2015. Neben der Wahl des Ausschussvorsitzenden wurden die Weichen für den Lehrbetrieb gestellt. An dieser Sitzung nahmen mit den Landesauswahltrainern und Betreuern insgesamt 12 stimmberechtigte Mitglieder des Lehrausschusses teil.

Nach der erneuten einstimmigen Wiederwahl des Vorsitzenden wurde u.a. die Marschrichtung für die Teilnahme an den diesjährigen Wettkämpfen der Auswahlmannschaften festgelegt. Dabei waren sich alle einig, dass im Vordergrund die Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft der Mitgliedsverbände Jugend sowie die erneute Teilnahme an dem Heinrich-Ettinger-Pokal steht. Eine Teilnahme am Jugendeuropapokal wird von der Etathöhe des Fachgebietes abhängig gemacht. Weiterhin wurden Termine für Sichtungslehrgänge und Trainerfortbildungen vereinbart. Nach dieser Sitzung wurden erstmals die in 2014 überaus erfolgreiche Landesauswahlmannschaft der wU18 durch den Landesfachwart geehrt. Diese Ehrungen werden künftig ein Bestandteil der Lehrausschusssitzungen sein. Ehrungskriterien hierfür sind das Erreichen eines Medaillenplatzes bei der DM der MGV und des Jugendeuropapokales in den jeweiligen Einzelwertungen. Continue reading