Faustballwochenende 23.-25.05.2014

Das Faustballwochenende begann bereits am Freitag mit den Spielen der mU18. Dort waren und sind erneut die dominierenden Mannschaften der VfL Kellinghusen und der VfL Pinneberg. Die beiden anderen Teams aus Bredstedt und Großenaspe „dürfen“ mitspielen. Bei der wU18 gibt es eine Drei-Klassengesellschaft (einen Überflieger, zwei Mannschaften auf Augenhöhe und der Rest der Staffel), bei der wU14 und mU14 hielten sich nur zwei Teams schadlos und bei der w/mU10 behielten auch nach dem 2. Spieltag zwei Teams eine weiße Weste. In der 1. Bundesliga Nord (M) machte der VfL Kellinghusen einen Schritt in Richtung „Klassenerhalt“. In der 1. Bundesliga Nord (F) blieb der TSV Schülp seiner eingeschlagenen Linie treu. In der 2. Bundesliga Ost (F) marschiert der VfL Kellinghusen in Richtung Aufstiegsspiele zur 1. Bundesliga Nord. Bei der Schleswig-Holstein-Liga der Frauen gab es einen Wechsel an der Tabellenspitze. Bei den Männern behaupteten sich in der Schleswig-Holstein-Liga die beiden Spitzenteams. In der Bezirksoberliga Nord (M) ist jetzt nur noch eine Mannschaft ohne Punktverlust. In der Bezirksoberliga Süd (M) gibt es jetzt nur noch einen alleinigen Tabellenführer. Die Mannschaften der Bezirksoberliga Süd (F) hatten offensichtlich sehr viel Spaß bei dem guten Wetter Faustball zu spielen. Von den sieben Spielpaarungen gingen allein 5 über drei Sätze, aber der 1. Spieltag brachte zwei ungeschlagene Mannschaften hervor. In der Bezirksliga Süd (M) führen zwei Mannschaften punktgleich das Teilnehmerfeld an.

Continue reading

Vorschau Faustballwochenende 24./25.05.2014

Wo ist was los an diesem Wochenende?

Das Faustballwochenende geht dieses Mal bereits am Freitagabend los. In Kellinghusen startet die mU18 in ihre Feldsaison. Am Samstag in Kellinghusen (1. Bundesliga Nord Männer), in Hohenlockstedt (mU14), in Wiemersdorf (wU18 und wU14) und in Schülp (w/mU10). Unsere Zweitligisten im Männerbereich dürfen an diesem Wochenende zuschauen, wie die Tabelle gerade gerückt wird. Ohne Beteiligung des SZ Ohrstedt, VfL Kellinghusen und TSV Gnutz ziehen die Teams aus Berlin (Berliner TS und VfK 01 Berlin II) und der SV 90 Fehrbellin in der Anzahl der Spiele nach.

Die erste Frauenmannschaft des TSV Wiemersdorf wollen die ersten Punkte einfahren. Bildquelle: Ch. Kadgien

Die erste Frauenmannschaft des TSV Wiemersdorf wollen die ersten Punkte einfahren.
Bildquelle: Ch. Kadgien

Am Sonntag in Schülp (1. Bundesliga Nord Frauen), in Wiemersdorf (2. Bundesliga Ost Frauen und Schleswig-Holstein-Liga Männer), in Hollingstedt (Schleswig-Holstein-Liga Frauen) in Wakendorf (Bezirksoberliga Süd Männer), in Meggerdorf (Bezirksoberliga Nord Männer) und in Hohenlockstedt (Bezirksoberliga Süd Frauen und Bezirksliga Süd Männer).

Gut gestellt ist halb gewonnen. Bundesligist, TSV Schülp, will ihren positiven Saisonstart mit mindestens einen weiteren Sieg festigen. Bildquelle: R. Schönwandt

Gut gestellt ist halb gewonnen. Bundesligist, TSV Schülp, will ihren positiven Saisonstart mit mindestens einen weiteren Sieg festigen.
Bildquelle: R. Schönwandt

Keiner kann also sagen, für ihn ist nichts dabei 🙂

Continue reading

Faustballwochenende 17./18.05.2014

 

Ein Wochenende mit sehr unterschiedlichen Erfolgen unserer Mannschaften. Der SZ Ohrstedt bleibt trotz einer Niederlage ganz oben in der Tabelle der 2. Bundesliga Ost (M), der TSV Gnutz verliert sein viertes Spiel in Folge und rutscht damit auf den 5. Platz ab und die Zweite des VfL Kellinghusen übernimmt nach zwei weiteren Niederlagen in der 2. Liga die rote Laterne.

Der VfL Kellinghusen I musste in der 1. Bundesliga Nord (M) die erwartete, aber nicht erhoffte Niederlage gegen den Spitzenreiter aus Berlin einstecken und steht aber mit derzeit 4:4 Punkten auf dem 4. Tabellenplatz. Die Frauenmannschaft des TSV Schülp freute sich über ihren zweiten Sieg in der Fremde und steht derzeit mit 4:4 Punkten auf dem 5. Platz. Die erste Frauenmannschaft des VfL Kellinghusen glänzte mit zwei Siegen in der 2. Bundesliga Ost und setzt sich damit nach dem ersten Spieltag ungeschlagen an die Tabellenspitze. Der TSV Wiemersdorf musste als Aufsteiger viel Lehrgeld zahlen und verlor seine beiden Spiele zum Auftakt der Saison.

Im Jugendfaustball setzten sich erwartungsgemäß alle Favoriten durch und führen damit auch die Teilnehmerfelder in den Jugendstaffeln an.

Alle Einzelergebnisse findet ihr wie immer unter www.faustball-ergebnisse.de. Die aktuellen Tabellen auf dieser Seite unter der Kategorie „Tabellen Feldfaustball“.

Thomas Boll

 

Vorschau Faustballwochenende 17./18.05.2014

Spitzenfaustball am Sonntag Bildquelle: R. Schönwandt und HP DFBL

Spitzenfaustball am Sonntag
Bildquelle: R. Schönwandt und HP DFBL

Nun kommt auch langsam Bewegung in den Spielbetrieb unserer Jugendmannschaften. Gleich fünf Staffeln starten am Samstag in die Feldsaison. Den Spielbetrieb nehmen auf die mU16, die mU12 (Kleinfeld), die wU16, wU12 (Kleinfeld) und unsere Kleinsten, die w/mU8. Die „Lütten“ spielen aber noch in der Halle in Wakendorf.

Dazu gesellen sich am Samstag bei den Männern unsere Zweitligisten aus Ohrstedt, Gnutz und Kellinghusen. Während Ohrstedt Gastgeber ist und u.a. den TSV Gnutz empfängt, muss der VfL Kellinghusen II nach Berlin. Die angedrohte Ordnungsstrafe gegen den TSV Gnutz ist vom Tisch. Näheres dazu weiter unten bei der Vorschau der 2. Bundesliga Ost (M).

Am Sonntag heißt es für den TSV Schülp in der 1. Bundesliga Nord (F), Hühner satteln und ab nach Leichlingen. In Kellinghusen wird in der 1. Bundesliga Nord (M) der Spitzenreiter aus Berlin, VfK 01 Berlin, erwartet. Die 2. Bundesliga Ost (F) greifen am Sonntag ebenfalls ins Spielgeschehen ein. Der VfL Kellinghusen II empfängt die Teams vom TSV Wiemersdorf und Güstrower SC 09. Alle anderen Mannschaften auf Landesebene im Erwachsenenbereich haben Pause und warten lieber auf besseres Wetter.

Continue reading

Faustballwochenende 10./11.05.2014

Emotionen pur beim letzten Spiel für St. Pauli

Emotionen pur beim letzten Spiel für St. Pauli

Die Tränen sind (fast) getrocknet und ich kann mich wieder dem Faustball widmen 🙂

Die Faustballer hatten an diesem Wochenende sicherlich auch viel Wasser in den Augen, aber das lag viel mehr an den Wetterbedingungen, mit denen alle mehr oder weniger zu kämpfen hatten. Bei teilweisen wittrigen Wetterverhältnissen wurden die ersten Punkte in den Ligen auf Landesebene verteilt. Viele Favoriten setzten sich durch, aber es gab zum Saisonauftakt auch die ein oder andere Überraschung.

In den Bundesligen konnten unsere Mannschaften durchweg mit den gezeigten Leistungen zufrieden sein, wenn auch es nicht für alle Teams optimal verlaufen ist.

Continue reading

Vorschau Faustballwochenende 10./11.05.2014

Jetzt geht es erst richtig los. Für viele Mannschaften fällt am kommenden Wochenende Spielklasseneinteilung SH-Ligender Startschuss in die diesjährige Feldsaison. Während im Jugendfaustball mit der w/mU10 nur eine Staffel ihren Spielbetrieb aufnehmen wird, kommt der Faustball im Erwachsenenbereich so richtig in Wallung. In der 1. Bundesliga Nord (M) bestreitet der VfL Kellinghusen auswärts seine Spiele zwei und drei. Für die Frauenmannschaft des TSV Schülp beginnt in Berlin das Abenteuer 1. Bundesliga Nord. Unsere Teams in der 2. Bundesliga Ost (M), der SZ Ohrstedt, TSV Gnutz und VfL Kellinghusen II reisen gemeinsam zum Güstrower SC 09, wo SH-Landkreisees zu einer Neuauflage des Auftaktspieltages kommen wird. Auf Landesebene werden in den Schleswig-Holstein-Ligen (M+F) die ersten Punkte vergeben. Die Bezirksoberligen Nord und Süd (M) sowie die Bezirksoberliga Nord (F) fiebern den Saisonstart entgegen. Für die Bezirksliga Süd (M) beginnt in Padenstedt der sportliche Ernst. Also, für jeden Faustballfan etwas dabei!

Abschließend noch eine Information in eigener Sache: Ihr werdet nach diesem Wochenende sicherlich etwas später als gewohnt den Rückblick, die Ergebnisse und Tabellen einsehen können. Grund hierfür ist das letzte Pflicht- und Heimspiel meines Sohnes für und beim FC. St. Pauli. Nach seiner Verabschiedung muss ich mir erst einmal die Tränen trocknen 🙂

 

Continue reading

Ein Faustball-Urgestein verlässt für immer das Spielfeld

Nachruf

Hat im Alter von 72 Jahren für immer das Spielfeld verlassen.

Hat im Alter von 72 Jahren für immer das Spielfeld verlassen.

Völlig unerwartet verstarb am 27. April 2014 Uwe Jörck, TSV Wiemersdorf, im Alter von nur 72 Jahren. Uwe war seit Jahrzehnten dem Faustballsport treu und spielte selbst aktiv seid den sechziger Jahren in der Bramstedter Turnerschaft Faustball. Sein Engagement gehörte aber immer der Jugendarbeit. Sowohl in Bad Bramstedt brachte er bis Ende 1980 vielen Jugendlichen das Faustballspielen bei, bevor er dann wieder zum TSV Wiemersdorf wechselte. Dort baute er aus dem Nichts wieder eine aktive Faustballabteilung auf, die sich Dank Uwe insbesondere im Jugendbereich, nicht nur auf Landesebene sondern auch Überregional einen Namen gemacht hat. Uwe hinterlässt für alle eine große Lücke.

Seine Familie, seine vielen Wegbegleiter und Schleswig-Holsteins Faustballer werden ihn schmerzlich vermissen. Sein Andenken werden wir in Ehren halten!

Thomas Boll

Landesfachwart Faustball