Vorschau Faustballwochenende 01./02.02.2014

Wer gewinnt am Ende die Goldmedaille?

Wer gewinnt am Ende die Goldmedaille?

So langsam neigt sich die Hallensaison 2013/14 dem Ende entgegen. Die w/mU14 beenden am Samstag in Henstedt-Ulzburg (mU14) und in Schönberg/Ostsee (wU14) ihre Hallensaison mit den letzten Spielen um die Landesmeisterschaft. Dabei werden auch die Fahrkarten für die Ostdeutschen Meisterschaften vergeben.

Am Sonntag wird in der 1. Bundesliga Nord (F) der 7. Spieltag ausgetragen. Mit dabei unsere beiden Teams aus Kellinghusen (muss nach Ahlhorn)  und Schülp (muss nach Wardenburg). Die Schleswig-Holstein-Ligen (F+M) schließen mit ihren 4. Spieltagen in Bad Bramstedt (SHL F) und in Lindewitt (SHL M) ihre Saison ab. Hier werden nicht nur die Landesmeister ermittelt, sondern auch Auf- und Abstieg werden besiegelt. Auch die Bezirksoberliga Nord (F) ziehen in Erfde einen Schlussstrich unter die diesjährige Hallensaison. Ebenfalls um Staffelsieg, Auf- und Abstieg geht es in Schönberg/Ostsee, wenn die Mannschaften der Bezirksliga Süd (M) ihren letzten Spieltag bestreiten werden.

Continue reading

Schleswig-Holsteins Faustballer trauern um Eckhard Rehmke

Wir werden Dich vermissen!

Wir werden Dich vermissen!

Am 23.01.2014, im Alter von nur 69 Jahren, verstarb unser Freund und großartiger Faustballer nach schwerer Krankheit.

Vom Sport im VfL Kellinghusen und von seinen ehrenamtlichen Tätigkeiten im Fachgebiet Faustball war das Leben von Eckhard Rehmke geprägt

Fuß- und Faustball waren von Kindheit als Aktiver und als leidenschaftlicher Trainer an sein Metier. 1971 führte er mit seinen Toren die Fußballer des VfL Kellinghusen in die damalige Verbandsliga. Gleichzeitig war er von 1969 bis 1974 Obmann der Fußballjugend und fast alleiniger Betreuer von  rund 100 Nachwuchskickern.

Es folgte von 1979 bis 1981 nicht nur das Amt als Fußballseniorenobmann, sondern auch jahrelange Stationen als Trainer der 1. und 2. Herrenmannschaft.

Darüber hinaus war er seit 1957 auch aktiver und erfolgreicher Faustballer mit der Krönung als Deutscher Meister 1978 mit seinen Brüdern Detlev und Thomas unter der Betreuung von Vater Heinz, einem VfL-Urgestein. Über Jahrzehnte leistete er für den VfL vorbildliche und uneigennützige Aufbauarbeit; war immer dabei und immer bereit. Als großer Förderer der Jugend war er Vorbild in allen Belangen. Dafür wurde er bereits 1984 vom VfL mit dem „Ehrenbecher“ ausgezeichnet.

Aber auch danach folgten noch unzählige Meisterschaften als Spieler und Trainer.

Der wohl spektakulärste Erfolg war 2012, als der „Lange“ mit „seinen Mädchen“ von der U 18 -Faustball auf heimischem Gelände an der Eichenallee den Titel des Deutschen Meisters errang. Eckhard Rehmke hat maßgeblichen Anteil daran, dass der VfL sich im Faustball zu einem Spitzenstandort in Deutschland entwickelt hat. Seine letzte Station als Trainer war die Betreuung der jungen Kellinghusener 1.Frauenmannschaft, die er in ihrer ersten Saison in der 1. Bundesliga Nord in der Hinrunde bis auf Platz 3 führte.

Auf seinen Faustballverstand konnten auch die Faustballer auf Landesebene nicht verzichten. Eckhard leitete über Jahre mehrere Jugendstaffeln und setzte sein Wissen und Können als Auswahltrainer und Betreuer erfolgreich um.

Seine Familie, seine vielen Wegbegleiter und Schleswig-Holsteins Faustballer werden ihn schmerzlich vermissen. Sein Andenken werden wir in Ehren halten!

Thomas Boll

Landesfachwart FG Faustball

im SHTV

Faustballwochenende 25./26.01.2014

Mit je einem Sieg und einer Niederlage schlossen unsere beiden Tams aus Kellinghusen (2. Mannschaft) und der SZ Ohrstedt am Samstag ihre Hallensaison in der 2. Bundesliga Ost (M) ab. An dem Tabellenstand vor diesem Spieltag hat sich mit diesen Teilerfolgen allerdings nichts geändert. Der SZ Ohrstedt steigt nach einer Saison in der 2. Liga wieder in die Schleswig-Holstein-Liga ab. Der VfL Kellinghusen muss weiter zittern und abwarten bis die Absteiger aus der 1. Liga Nord (M) feststehen und die Aufstiegsspiele zur 1. Liga Nord ausgetragen worden sind. Der Großenasper SV sorgte bei der mU16 am letzten Spieltag für eine faustdicke Überraschung. Der TSV Breitenberg behielt auch am letzten Vorrundenspieltag in der Gruppe A, wU16, eine weiße Weste. In der Gruppe B teilte der VfL Kellinghusen sich zweimal die Punkte und musste damit die Tabellenspitze an den TSV Wiemersdorf abgeben. Bei der w/mU10 führt der TuS Wakendorf I in der Gruppe A das Teilnehmerfeld ohne Punktverlust an. In der Gruppe B musste der VfL Pinneberg seine erste Niederlage hinnehmen, liegt aber weiterhin auf

Ratlose Gesichter beim TSV Schülp nach zwei weiteren Niederlagen. Bildquelle: Rouven Schönwandt

Ratlose Gesichter beim TSV Schülp nach zwei weiteren Niederlagen.
Bildquelle: Rouven Schönwandt

Grund des besseren Ballverhältnisses vorn. Am Sonntag musste der TSV Schülp in der 1. Bundesliga Nord (F) leider zwei weitere Niederlage einstecken und stehen nun endgültig was den Klassenerhalt angeht mit dem Rücken an der Wand. In der Bezirksklasse Süd (M) verliert die SG Padenstedt II Anschluss an das Spitzentrio.

Continue reading

Der Schiedsrichterausschuss infomiert

Liebe Faustballfreunde,

Faustball kann so schön sein, wenn die Spiele von guten Schiedsrichtern geleitet werden. Bildquelle: Rouven Schönwandt

Faustball kann so schön sein, wenn die Spiele von guten Schiedsrichtern geleitet werden.
Bildquelle: Rouven Schönwandt

die Hallensaison neigt sich dem Ende und dieses ist eine gute Zeit um sich im Regelwerk fortzubilden. Die Schiedsrichterausbilder haben ein paar Termine abgestimmt, die nachfolgend aufgelistet sind. Könnt Ihr Euch bei Interesse bitte an die jeweiligen Trainer oder an Sören Nissen wenden. Gerne kommen wir auch in Euren Verein um mit Euch (Anzahl 10+ Personen) diese Schulung vor Ort durchzuführen. Nicht ganz neu aber wiederbelebt präsentieren wir am 16. Februar einen D-Lehrgang für unsere Lütten (bis 12 Jahre) und merkt Euch bitte einen A-Schiedsrichter-Lehrgang vor, der im Oktober / November in Schleswig-Holstein durchgeführt wird.

Doch nun die Lehrgänge im Überblick:

Continue reading

Vorschau Faustballwochenende 25./26.01.2014

Am Samstag beendet die 2. Bundesliga Ost (M) ihre diesjährigen Hallensaison. Mit von der Partie der VfL Kellinghusen II und der SZ Ohrstedt. Beide Mannschaften müssen nach Berlin und wollen noch ein- oder zweimal punkten. Die mU16 ermitteln an ihrem letzten Spieltag in Hohenlockstedt ihren Landesmeister und die wU16 schließt Hennstedt und in Bad Bramstedt ihre Vorrundenspiele ab. Die w/mU10 treffen sich in Mildstedt zu ihrem 2. Spieltag. Am Sonntag kommt es in der 1. Bundesliga Nord (F) in Nortorf mit dem Gastgeber aus Schülp zu dem vorgezogenen 6. Spieltag und die Bezirksklasse Süd (M) setzt ihre Punktspielserie mit dem 4. Spieltag fort.

Continue reading

Faustballwochenende 18./19.01.2014

Wochenendrückblick:

30:2 Punkte Staffelsieger der 2. Liga Ost (M), VfL Kellinghusen I Bildquelle: Rouven Schönwandt

30:2 Punkte
Staffelsieger der 2. Liga Ost (M), VfL Kellinghusen I
Bildquelle: Rouven Schönwandt

VfL Kellinghusen I schließt seine Hallensaison in der 2. Bundesliga Ost (Männer) mit zwei weiteren Siegen, TSV Schülp stellt in der 1. Bundesliga Nord (Frauen) mit einem Sieg und einer Niederlage den Anschluss an die Nichtabstiegsplätze wieder her, VfL Kellinghusen I bleibt bei der mU14 auch nach dem dritten Spieltag ungeschlagen, TSV Schönberg baut bei der wU14 seinen Vorsprung an der Tabellenspitze weiter aus, TSV Wiemersdorf I schließt bei der w/mU8 zur Tabellenspitze auf und führt mit der eigenen Zweiten das Teilnehmerfeld an, TSV Lola I entfernt sich mit drei Siegen in der Bezirksliga Süd (Männer) vom Abstiegsplatz, in der Bezirksoberliga Nord (Männer) machen der TSV Hollingstedt und der SF Bordelum I das Rennen, in der Bezirksoberliga Nord (Frauen) übersteht der Marner TV auch den zweiten Spieltag schadlos!

Continue reading

Vorschau Faustballwochenende 18./19.01.2014

Auch an diesem Wochenende wird in vielen Hallen wieder Faustball geboten. Am Samstag setzen die Jugendmannschaften der w/mU14 und der w/mU8 ihren Punktspielbetreib fort. Der Spitzenreiter der 2. Bundesliga Ost, VfL Kellinghusen I, muss auswärts in Berlin antreten. Am Sonntag wollen bei den Frauen unsere beiden Erstligisten, VfL Kellinghusen und TSV Schülp, in der Fremde weitere Punkte sammeln.

Unser jüngster Faustballnachwuchs (w/mU8) greifen wieder ins Spielgeschehen ein Bildquelle: HP VfL Kellinghusen

Unser jüngster Faustballnachwuchs (w/mU8) greift wieder ins Spielgeschehen ein
Bildquelle: HP VfL Kellinghusen

Auf Landesebene wird in der Bezirksoberliga Nord (Männer) die Hallensaison mit dem vierten Spieltag abgeschlossen. Die Mannschaften Bezirksliga Süd (Männer) treten zu ihrem 3. Spieltag an, vier Mannschaften der Schleswig-Holstein-Liga (Frauen) komplettieren mit dem zweiten kleinen Spieltag den 3. Spieltag und in der Bezirksoberliga Nord (Frauen) treffen sich die Teams zu ihrem zweiten Spieltag.

Continue reading

Faustballwochenende 11./12.01.2014

Hallo zusammen,

keine Überraschungen gibt es von diesem Wochenende aus unseren Faustballligen zu vermelden, wenn man von der überraschenden und von den Breitenbergerinnen sicherlich nicht eingeplanten Niederlage gegen den TSV Wiemersdorf bei der wU18 einmal absieht. Ansonsten setzten sich alle Favoriten erwartungsgemäß durch. Der VfL Kellinghusen kann sich über zwei weitere Landesmeistertitel im Jugendbereich freuen.

Der TSV Breitenberg behauptet in der SH-Liga der Frauen die Tabellenspitze und in der BZOLN der Männer dreht der TSV Hollingstedt weiterhin einsam seine Runden. TSV Lola II übernimmt die Tabellenführung in der BZKS der Männer).

Continue reading

Jahresrückblick 2013

Das Jahr 2014 hat uns bereits wieder voll im Griff. Zeit auf das Faustballjahr 2013 noch einmal zurückzublicken:

Zeitraum: Feldfaustball 2013 / Hallenfaustball 2013/14

„Die Zeit, in der die Faustballer aus Schleswig-Holstein von der Faustballwelt in Deutschland etwas mitleidig belächelt worden sind, ist endgültig vorbei. Bei den Meistermeisterschaften der Deutschen Faustball-Liga (DFBL) haben sowohl die Vereinsmannschaften als auch die Auswahlmannschaften sich zwischenzeitlich einen Namen gemacht und der Konkurrenz das „Fürchten“ gelehrt“.

Continue reading

Feldfaustballsaison 2014

Hallo Faustballfreunde,

die ersten Ausschreibungen für die Feldfaustballsaison 2014 auf Landesebene im Erwachsenenbereich stehen zum Downloaden bereit. Ihr findet sie in der Kategorie „Ausschreibungen“ (Meisterschaften Feld). Beigefügt in dieser Kategorie auch noch einmal die aktuelle Teilnehmerübersicht aller Ligen unter Berücksichtigung der letztjährigen Abschlussergebnisse.

Die Bezirksliga Süd (Männer) hat derzeit ein Teilnehmerfeld von 5 Mannschaften. Vereine, die zusätzliche Mannschaften für die Punktspielrunde melden möchten, melden sich bitte bei mir. Die Neuanmeldungen werden dann in dieser Spielklasse eingestuft.

Die Bezirksoberliga Süd (Frauen) hat derzeit nur drei Mannschaften, die aus der letztjährigen Saison übrig geblieben sind. Sollten sich hier keine weitere Mannschaften melden, dann müssen wir uns über eine Zusammenlegung mit der Bezirksoberliga Nord (Frauen) Gedanken machen. Auch hier können die Vereine zusätzliche Mannschaften zum Spielbetrieb anmelden. Sofern die Teams aus dem Süden des Landes kommen (Grenze NOK), werden sie in die BZOL Süd eingestuft. Mannschaften nördlich des NOK werden für die BZOL Nord berücksichtigt.

Also geht einmal in euch, ob ihr nicht eure Nachwuchsspieler/innen zusätzlich im Erwachsenenbereich spielen lassen wollt. Die Startberechtigungen der Spielordnung DFBL sind grundsätzlich einzuhalten. Ausnahmeregelungen sind bei der Meldung mit zu beantragen!

Thomas Boll