Faustballwochenende 25./26.05.2013

Hallo Faustballfreunde,

nun ist es passiert. Am Samstag fielen die ersten Jugendspiele dem Regen zum Opfer. Die Spiele der wU12 (Kleinfeld) wurden auf Grund der Witterung abgesagt. Der Landesjugendfachwart hat sich zu dieser Entscheidung durchgerungen, zumal der TSV Schülp seine zweite Mannschaft vom Spielbetrieb gänzlich abgemeldet hatte, beim TuS Wakendorf sich die Eltern geweigert hatten, bei diesem Wetter ihre Mädels spielen zu lassen, die beiden Mannschaften des VfL Kellinghusen spielfrei hatten, so dass am Ende nur noch drei Mannschaften übrig geblieben sind. Die Spiele zwischen den Mannschaften aus Wakendorf, Wiemersdorf und Schülp werden auf Trainingstage nachgeholt. Sie müssen spätestens bis zum 05.09.2013 ausgetragen werden. Die Spiele der w/mU16 konnten trotz des Dauerregens verletzungsfrei ausgetragen werden. Am Sonntag spielte im Erwachsenenbereich die Bezirksoberliga Nord (Frauen) und unser Zweitligist, VfL Kellinghusen, musste nach Schwerin reisen.

Samstag, 25.05.2013

wU16

Der TSV Breitenberg zeigte einmal mehr, dass sie auch in dieser Saison zu den Topmannschaften in dieser Staffel zählen. Ungeschlagen, mit 8:0 Punkten übernahm der TSV nach diesem 1. Spieltag die Tabellenspitze. Der TuS Wakendorf trotzte der Mannschaft zumindest noch einen Satz ab, liegt mit 4:4 Punkten auf Platz vier. Tabellenzweiter ist momentan die Mannschaft aus Lola, die mit 6:2 Punkten vor dem TSV Wiemersdorf (ebenfalls 6:2 Punkte) den Breitenbergerinnen auf den Fersen bleiben. Der haushohe Favorit, VfL Kellinghusen I, war noch spielfrei. Am Tabellenende rangiert derzeit der Bredstedter TSV, der alle seine Spiele verlor.

mU16

Die beiden Topteams aus Kellinghusen und Pinneberg wurden ihrer Favoritenrolle gerecht und führen nach diesem 1. Spieltag das Fünferfeld an. Im direkten Vergleich setzte sich der VfL Kellinghusen gegen den VfL Pinneberg klar in zwei Sätzen durch und ist damit als einzige Mannschaft noch ohne Punktverlust. TSV Lola beendete mit einem ausgeglichen Punktekonto den Auftaktspieltag in Großenaspe und liegt derzeit auf dem 3. Platz. Schlusslicht ist der Bredstedter TSV, der viermal das Nachsehen hatte.

Sonntag, 26.05.2013

2. BL Ost (F)

Als Tabellenzweiter reiste der VfL Kellinghusen nach Schwerin, als Tabellenführer kehrte die Mannschaft aus Mecklenburg-Vorpommern zurück in die Störstadt. Gegen den Gastgeber dieses Spieltages, dem ESV Schwerin, musste die Mannschaft allerdings Satz 1 und 3 abgeben. Satz 2, 4 und 5 konnten aber gewonnen werden, so dass die Mannschaft das Spiel mit 3:2 Sätzen für sich entscheiden konnte. Gegen das Schlusslicht aus Bademeusel folgte ein klarer aber auch hart erkämpfter  3:0 Satzerfolg. Mit 8:0 Punkten führt damit der VfL die Konkurrenz in der 2. Liga an. Schlusslicht bleibt die SG Bademeusel, die auch ihr Spiel gegen Schwerin verlor.

BZOLN (F)

Der Tabellenführer, TSV Mildstedt I, hielt sich an diesem 2. Spieltag schadlos. Benötigte man noch gegen die eigene zweite Mannschaft einen dritten Satz um den ersten Tagessieg unter Dach und Fach zu bringen, konnten alle anderen Gegner zum Abschluss der ersten Hin-/Rückrunde in dieser Staffel klar mit 2:0 Sätzen geschlagen werden. TSV Mildstedt II unterlag nicht nur der eigenen ersten Mannschaft, sondern musste sich auch dem Marner TV in zwei Sätzen geschlagen geben. Trotzdem wurde vor der punktgleichen Mannschaft aus Marne der 2. Tabellenplatz behauptet. Ausrichter Ohrstedt konnte an diesem Tag keines seiner Spieler gewinnen und liegt derzeit auf dem letzten Platz.

 

Die Einzelergebnisse findet ihr wie immer auch der Internetseite www.faustball-ergebnisse.de. Den aktuellen Tabellenspiegel vom Wochenende auf dieser Seite unter der Kategorie „Tabellen“. Am kommenden Wochenende greifen dann wieder mehrere Staffeln ins Spielgeschehen ein.

Thomas Boll