titelbild-10-12-16

Vorschau Faustballwochenende 10./11.12.2016

Gleich zweimal wird sich der VfL Kellinghusen am kommenden Wochenende in der 1. Bundesliga Nord seinem Publikum stellen. Am Samstag geht es für die erste Männermannschaft gegen den TSV Hagen 1860 und am Sonntag erwartet die erste Frauenmannschaft den TV Brettorf und den TV Jahn Schneverdingen. In der 2. Bundesliga Ost (M) warten in Berlin zwei schwere Aufgaben auf den SZ Ohrstedt und in der 2. Bundesliga Ost (F) sind alle vier SH-Mannschaften am Start. Für den TSV Schülp 1 stehen am Sonntag zwei Heimspiele auf dem Programm, der TSV Schülp 2 muss zum Güstrower SC 09, der TSV Wiemersdorf nach Nortorf und den TuS Wakendorf zieht es nach Berlin. Auf Landesebene geht es in der BZOLS (M) und in der BZKS (M) in die zweite Runde. Im Jugendbereich finden am Wochenende keine Spiel statt.

Am 10.12.2016 tagt in Hohenlockstedt der Landesfach- und Wettkampfausschuss. Dabei geht es grundlegende Dinge für den Spielbetrieb auf Landesebene. Continue reading

titelbild-04-12-16

Rückschau Faustballwochenende 03./04.12.2016

Autsch! Für unsere Bundesligisten war das ein rabenschwarzes Wochenende. Lediglich der TSV Wiemersdorf nutzte in der 2. Bundesliga Ost (F) seine Chance und konnte doppelt punkten. Alle anderen Teams aus den 1. Bundesligen (F+M) und aus den 2. Bundesligen (F+M) mussten sich in fast allen ihren Spielen geschlagen geben. In der Schleswig-Holstein-Liga (M) geht das muntere Stühle rücken weiter. 3. Spieltag = 3. neuer Tabellenführer. Auch bei den Frauen in der landeshöchsten Spielklasse musste der Tabellenführer Federn lassen und findet sich auf dem 3. Tabellenplatz wieder. In der Bezirksoberliga Nord (M) konnten die beiden führenden und spielfreien Teams ihre Spitzenpositionen behaupten, da die  Mitkonkurrenten sich gegenseitig die Punkte wegnahmen. In der Bezirksliga Süd (M) setzte die Gastmannschaft aus Hamburg, die Spvgg. Großflottbek, die erste Duftmarke und lehrte unseren Teams das Fürchten. Bei der mU18 schlug am 1. Spieltag jeder jeden, so dass drei Teams punktgleich die erste Runde beendeten. Bei der wU18 führen nach dem Saisonauftakt zwei Teams punktgleich das Viererfeld an und bei der w/mU12 setzte sich eine wU12-Mannschaft gegen die männliche und weibliche Konkurrenz durch und führt ungeschlagen das Teilnehmerfeld an. Continue reading

titelbild-041216

Vorschau Faustballwochenende 03./04.12.2016

Wohin am Wochenende, wenn es um Faustball geht? Wenn es um Erstligafaustball geht, müssen wir auf Landesebene an diesem Wochenende passen. Unsere beiden Erstligisten aus Kellinghusen zieht es in der 1. Bundesliga Nord (F+M) nach Berlin. Am Samstag trifft dort der VfL Kellinghusen 1 (M) auf den VfK 01 Berlin und am Sonntag muss sich der VfL Kellinghusen 1 (F) in Berlin der SG Stern Kaulsdorf und dem SV Moslesfehn stellen. Über einen Heimspieltag am Samstag dagegen darf sich der SZ Ohrstedt freuen, der in der 2. Bundesliga Ost (M) die Berliner TS 2 und den SV 90 Fehrbellin  zu Gast hat. Der TSV Gnutz hat in dieser Liga einen Doppelspieltag vor der Brust. Am Samstag muss sich die Mannschaft in Berlin der Berliner TS 1 und der SG Bademeusel stellen. Danach flugs die Sachen gepackt und ab nach Hause, denn am Sonntag machen die Berliner TSV 2 nach ihrem Spieltag in Ohrstedt Rast in Nortorf und treffen dann dort auf den gastgebenden TSV Gnutz. Dazu gesellt sich die SG Stern Kaulsdorf.  In der 2. Bundesliga Ost (F) geht es am Sonntag für den TSV Schülp 1 und 2 nach Niedersachsen. Während der TSV Schülp 1 in Oldendorf auf den TSV Hagenah und den Güstrower SC 09 treffen wird, geht die Reise des TSV Schülp 2 zum SV Düdenbüttel. Neben dem Gastgeber wartet dann noch der VfK 01 Berlin auf die Schülper Mannschaft. In Bad Bramstedt treffen dann noch unsere beiden Zweitligisten bei den Frauen, der TSV Wiemersdorf und der TuS Wakendorf zu Hin- und Rückspiel aufeinander.

Aber auch unser Landesfaustball hat am Wochenende einiges zu bieten! Am Samstag nehmen die w/mU18 und die w/mU12 (Kleinfeld) ihren Spielbetrieb auf. Die wU18 wird in Bad Bramstedt, die mU18 in Pinneberg und die beiden Staffeln in der U12 werden in Wakendorf ihre ersten Saisonspiele zu absolvieren haben. Am Sonntag geht es dann für die SH-Liga (M) in Pinneberg, für die BZOLN (M) in Bredstedt und für die BZLS (M) in Timmendorf wieder bzw. erstmals um Punkte. In der BZOLN (F) treten in Mildstedt die Frauenmannschaft zum 3. Saisonspieltag an.

Also, reichlich Auswahl und sicherlich für jeden etwas dabei! Continue reading

302-faustball_punch-150x150

Rückschau Faustballwochenende 26./27.11.2016

Gewinnen macht doch mehr Spaß! Daran hielten sich zumindest in der 1. Bundesliga Nord (M) der VfL Kellinghusen 1, der seinen zweiten Saisonsieg einfahren konnte. Wie vorhergesagt, teilten sich in der 2. Bundesliga Ost (F) der TSV Schülp 1 und der VfK 01 Berlin in ihrem Hin- und Rückspiel leistungsgerecht die Punkte. Damit gehört der TSV Schülp 1 weiterhin zur Spitzengruppe der Liga. Mit zwei Niederlagen dagegen beendete die zweite Frauenmannschaft des TSV Schülp ihren Heimspieltag. Während der TSV Wiemersdorf dagegen in der 2. Liga Ost (F) seinen ersten Saisonsieg feiern durfte, ging die Mannschaft des TuS Wakendorf erneut zweimal als Verlierer vom Feld. Auch der SZ Ohrstedt hatte in der 2. Liga Ost (M) gleich zweimal das Nachsehen und rutschte damit auf den 6. Platz ab. Bei der mU14 wurde der spielfreie TSV Lola durch den Güstrower SC 09 und den VfL Pinneberg von der Tabellenspitze verdrängt. In der Mix-Staffel-Süd ging es in der Endrunde äußerst spannend zu. Gleich sieben (!) der zehn Partien gingen über drei Sätze. In der Platzierungsrunde konnte der Heinkenborsteler SV wieder zu seiner Spielstärke zurückfinden und führt ungeschlagen das Teilnehmerfeld an. Continue reading

titelbild-hf-16-17

Vorschau Faustballwochenende 26./27.11.2016

Die kleine Pause für unsere Zweitligisten geht zu Ende. Fast alle müssen am kommenden Wochenende wieder auf die Platte. In der 2. Bundesliga Ost (M) geht am Samstag die Reise für den SZ Ohrstedt nach Berlin. Der TSV Gnutz dagegen kann sich noch eine weitere Woche auf das Training konzentrieren, genauso wie die erste Frauenmannschaft des VfL Kellinghusen in der 1. Bundesliga Nord (F).  Für den TSV Schülp 1 heißt am Sonntag in der 2. Bundesliga Ost (F) das Reiseziel Berlin. Der TSV Schülp 2 dagegen hofft am Sonntag ebenso wie der TuS Wakendorf weitere Punkte in ihren Heimspielen einfahren zu können. Gewinnen macht mehr Spaß als Verlieren! Davon konnte sich in der 1. Bundesliga Nord (M) am vergangenen Wochenende der VfL Kellinghusen überzeugen und will nun am Samstag in ihrem nächsten Heimspiel nachlegen. Im Jugendbereich treffen sich am Samstag die Mannschaften der mU14 zu ihrem zweiten Spieltag. Für die Teams in der Mix-Staffel Süd beginnt am Sonntag die Endrunde und die Platzierungsspiele. Continue reading

Viel Spaß hatten die Mannschaften der w/mU10 in Bad Bramstedt

Rückschau Faustballwochenende 19./20.11.2016

In der 1. Bundesliga Nord (M) konnte der VfL Kellinghusen 1 seine ersten beiden Pluspunkte einfahren. In der SH-Liga (M) bleibt es weiterhin spannend und ausgeglichen. Es kam zu einem Wechsel an der Tabellenspitze. In der SH-Liga (F) setzte der TSV Hollingstedt bei seinem Einstand in die Saison Akzente und setzte sich punktverlustfrei an die Tabellenspitze. Bei der mU16 behielt der TSV Lola 1 auch nach dem zweiten Spieltag eine weiße Weste und bei der wU16 konnte der TSV Breitenberg zum Saisonauftakt überzeugen. Bei der w/mU10 hielten sich zum Saisonbeginn gleich drei Mannschaften schadlos. Continue reading

titelbild-hf-16-17

Vorschau Faustballwochenende 19./20.11.2016

Ein Doppelspieltag steht am kommenden Wochenende für den VfL Kellinghusen 1 in der 1. Bundesliga Nord (M) auf dem Programm. Am Samstag muss der VfL nach Brettorf und am Sonntag erwartet er zu Hause den TK Hannover. Die 2. Bundesliga Ost (M) hat am kommenden Samstag spielfrei. Der Großenasper SV empfängt am Samstag die Mannschaften der mU16 zum 2. Spieltag und die wU16 nimmt in Kellinghusen ihren Spielbetrieb mit dem 1. Spieltag auf. In Bad Bramstedt startet am Samstag unser zweitjüngster Faustballnachwuchs, die w/mU10, in die Hallensaison.

Am Sonntag ist der TSV Wiemersdorf 1 Gastgeber des 2. Spieltages für die Teams der SH-Liga (M) und die Frauen stehen sich in der SH-Liga (F) in Hennstedt (Dithm.) zum 2. Mal in dieser Saison gegenüber. Unsere Frauenmannschaften in den 1. und 2. Bundesligen haben spielfrei. Für den TSV Schülp Zeit genug, ihren neuen Erdenbürger zu feiern.

Etwas schmalere Faustballkost als am vergangenen Wochenende, trotzdem für jeden etwas dabei. Continue reading

titelbild-rueckschau-12-13112016

Rückschau Faustballwochenende 12./13.11.2016

Lachende und weinende Augen bei unseren Mannschaften. Immer auf Augenhöhe mit den Gegner, am Ende doch als Verlierer vom Feld: Das Fazit für den VfL Kellinghusen 1 in der 1. Bundesliga Nord (M) =zwei weinende Augen. Eine klare Niederlage und ein knapper Sieg für die Frauenmannschaft aus Kellinghusen in der 1. Bundesliga Nord (F) = ein lachendes und  ein weinendes Auge. Für die erste Frauenmannschaft des TSV Schülp ein Auftakt nach Maß in der 2. Bundesliga Ost (F) = zwei lachende Augen. Für den TSV Schülp 2 in der 2. Liga Ost (F) eine Niederlage und ein Sieg = ein weinendes und ein lachendes Auge. Für den TSV Wiemersdorf 1 und den TuS Wakendorf 1 lief es dagegen nicht so gut zum Saisonauftakt. Mit jeweils zwei Niederlagen starteten die Teams in der 2. Liga Ost (F) = zwei weinende Augen. Der SZ Ohrstedt legte in der 2. Bundesliga Ost (M) einen glanzvollen Start hin. Zwei Siege = zwei lachende Augen. Der TSV Gnutz musste sich in dieser Liga einmal geschlagen geben, konnte aber erneut einmal gewinnen = ein weinendes und ein lachendes Auge.

Für die SH-Liga (M) deutet sich eine spannende Saison an. Keine der an den Start gehenden Mannschaften schaffte es, punktverlustfrei zu bleiben. Der erste Tabellenführer (4:2 Punkte) kommt aus Schülp = zwei lachende Augen. Auf den Plätzen 2 bis 5 gleich vier punktgleiche Teams mit jeweils 4:4 Punkten und auf Platz 6 eine Mannschaft mit ebenfalls 4 Minuspunkten = ein lachendes und ein weinendes Auge. In der BZOLS (M) hielt sich der TSV Lola 1 in allen vier Spielen schadlos und grüßt ungeschlagen von der Tabellenspitze, der MTV Horst 1 schaffte es nach einer Niederlage gleich dreimal zu gewinnen = zwei lachende Augen. Für die auf den Plätzen 3 bis 5 liegenden Mannschaften konnten zumindest ihre ersten beiden Pluspunkte einfahren = ein lachendes und ein weinendes Auge. Für das erste Schlusslicht, TSV Wiemersdorf 2, gab es zum Saisonstart gleich vier Niederlagen = zwei weinende Augen. In der BZLN (M) setzte sich der Bredstedter TSV 2 in allen Spielen souverän durch und blieb als einzige Mannschaft ungeschlagen = zwei lachende Augen. Alle anderen Mannschaften schlugen sich gegenseitig und folgen mit jeweils 2:4 Punkten dem Tabellenführer = ein lachendes und ein weinendes Auge.

Bei der w/mU12 (Großfeld) setzte sich der TuS Wakendorf in beiden Staffel ungeschlagen an die Tabellenspitze = zwei lachende Augen. Die Mannschaften auf den Plätzen zwei und drei durften sich ihre ersten Pluspunkte freuen = ein lachendes und ein weinendes Auge. Zwei weinende Augen dagegen beim TSV Wiemersdorf (wU12) und für den TSV Wiemersdorf 2 (mU12). Beide Teams müssen auf ihre Freude auf einen Sieg auf den nächsten Spieltag verschieben. Continue reading

plakat-tsv-schuelp-2-liga-ost

Vorschau Faustballwochenende 12./13.11.2016

So langsam kommt Schwung in die Hallensaison 16/17. Unsere Erst- und Zweitligisten greifen ins Spielgeschehen ein. In der 1. Bundesliga Nord (M) startet der VfL Kellinghusen mit einem Heimspiel. Die 1. Frauenmannschaft des VfL bestreitet in der 1. Bundesliga Nord (F) ihre ersten beiden Spiele auswärts. In der 2. Bundesliga Ost (M) genießt der SZ Ohrstedt Heimrecht und in der 2. Bundesliga Ost (F) kommt es in Nortorf, Gastgeber TSV Schülp 1, zu einem Aufeinandertreffen mit der eigenen zweiten und dem TuS Wakendorf. Den TSV Wiemersdorf dagegen zieht es nach Mecklenburg-Vorpommern zum Güstrower SC 09. Im Nachwuchsbereich fällt bei der w/mU12 (Großfeld) in Wakendorf der Startschuss. Auf Landesebene fallen in Kellinghusen in der Schleswig-Holstein-Liga (M), in Bad Bramstedt in der Bezirksoberliga Süd (M) und in Erfde in der Bezirksliga Nord (M) die ersten Entscheidungen.

Eigentlich sollte auch in der Bezirksliga Süd (M) am 13.11.16 die Saison beginnen. Da die Mannschaften sich aber mehrheitlich für eine Reduzierung der Spieltage von vier auf drei ausgesprochen haben, wird der Saisonauftakt auf den 04.12.16 verschoben. Der Spieltag am 13.11. in Horst wurde daher ersatzlos gestrichen. Continue reading

302-faustball_punch-150x150

Rückschau Faustballwochenende 05./06.11.2016

Beim Saisonauftakt zur Hallensaison konnten am vergangenen Wochenende einige Mannschaften sich noch schadlos halten und sich in den jeweiligen Ligen ungeschlagen an die Spitze setzen. Die ersten Spitzenreiter mit weißer Weste heißen in der SH-Liga (F): VfL Kellinghusen 2 und TSV Breitenberg 1; in der BZOLN (M): Bredstedter TSV 1 und TSV Hollingstedt und in der BZKS (M): Lübecker TS. Gespielt wurde auch in der BZOLN (F). Dort konnte aber keine Mannschaft ungeschlagen die Halle verlassen. Gleich vier der sechs Mannschaften haben nach dem Abschluss des 1. Spieltages zwei Minuspunkte auf ihren Konten. An der Spitze thronen aber der Marner TV und der MTV Meggerdorf.

Bei der wU14 behielt der VfL Kellinghusen mit 8:0 Punkten als einziges Team eine weiße Weste; bei der mU14 schafften das Kunststück mit dem TSV Lola und dem Güstrower SC 09 gleich zwei Mannschaften und bei der w/mU8 setzten sich der VfL Kellinghusen und der TSV Wiemersdorf ebenfalls ungeschlagen an die Tabellenspitze. Continue reading